Am Freitag hatte ich meine ersten Magisterklausur im Hauptfach- und sie lief genial. Wobei meine Vorbereitungen eher suboptimal waren, ich hatte schlichtweg keine Lust mehr. Und habe es dann auch gelassen. Und meine Nervositaet kam auch nicht..total komisch *g* Aber nunja, vllt haben 3 Jahre Studieren ja doch was gebracht *g* Morgen jetzt gehts mit Psycho weiter- ist zwar Nebenfach, dauert aber genauso lange. Dabei tut mir noch die Hand weh von den vier Stunden am Freitag- mit der Hand schreiben kann man doch echt mal lassen! Diese nervigen Kraempfe und danach tat echt der ganze Arm weh..war ja fast bissi Fitnessstudio.

So, Wochenende war dann natuerlich viel Feiern und wenig Lernen, das werd ich jetzt heute Abend noch nachholen, dass ich morgen so die Basics irgendwie draufhabe..und das es dann irgendwie zu einer 2 reicht 🙂 Morgen wird ein seeeeeehr komplexer Tag. Erst gehts frueh nach Heidelberg zur Klausur, von da fall ich direkt in die UB und dann in den Copyshop, da treff ich mich kurz mit ner Freundin, dann werd ich abgeholt von meinen beiden Lieben mit verdientem Schnapps *g* und auf der Rueckfahrt wird schnell ein Hamburgurlaub abgehakt, dann gehts nach Darmstadt, alles packen, dann zu meinen Eltern, schnell Waesche waschen, Oma und Opa plus diverse Verwandte sehen. Kuchen essen..und dann FEIERN 🙂 DENN dann sind meine SCHRIFTLICHEN KLAUSUREN RUM- NIE NIE WIEDER EINE 🙂 Hach, das gibt einem echt immer wieder einen Motivationsschub wenn ich mir das sage.

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund Dienstag frueh (um 7 *baeh*) gehts dann schon an den Flughafen und ab nach Detroit und nach Las Vegas, wo ein tolles Shuttle auf mich und Mama wartet. Allerdings hat Expedia Mist gebaut und uns Zimmer in verschiedenen Hotels gebucht *g* So kann ich den ersten Abend mit Bekannten dort gleich nochmal ordentlich feiern! Hach, was freue ich mich. Dann gibts 3 Tage Urlaub, und dann gehts ab in den Grand Canyon und ans Lernen..baeh baeh baeh..meine Klausur ist am 22.5- danach ist quasi vorbei, weil nur vor der Pruefung habe ich wirklich Angst. Am 17. Mai bin ich wieder in Deutschland und dann geht gleich vom Flughafen zu meinen Lieben, die dann endlich in Darmstadt wohnen! 🙂

So, jetzt genug vorm Lernen gedrueckt..morgen um 9.30h gehts los..hoffentlich wieder mit so wenig Angst und Aufregung 🙂 Aber bei sovielen Daumen, wie mir gedrueckt werden, muss das doch was werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.