Wirklich so ganz ueberlebensfaehig bin ich doch noch nicht. Es gibt immer wieder so Huerden im Alltag, an die ich ueberhaupt nicht denke. Zum Beispiel, dass man ein Telefon nicht einfach einsteckt und yeah, es klappt. Ich brauchte heute wirklich laengere Zeit, bis ich dank Internet herausfande, dass ich da irgendwas neu connecten muss. Nun hab ich Telefon, weiss meine Nummer aber nicht und habe auch noch nicht herausgefunden, wo ich einstelle, dass ich die Nummer nicht unterdruecke..aber ach, wird. Dann habe ich nun funktionierenden Kuehlschrank und Sachen drin sowie die Waschmaschine..finally. Und fuer 20 Euro Essen eingekauft, wo ich jetzt schon gespannt bin, wielange das halten wird..knapp zwei Wochen waeren traumhaft! Und bissi was an Nudeln und anderen Basics habe ich ja noch da.

Also die Wohnung wird langsam wohnlich, nun benoetige ich nur nochmal eine Bohrmaschine und dann waers auch schon fertig. Aber noch immer habe ich meine Bohrmaschinenconnection nicht erreicht..mal schaun.

Jetzt stehen bis Donnerstag keine Termine mehr an..traumhaft! Viel, viel Zeit zum Arbeiten und da gibts auch wieder einiges zu tun. Und dann hab ich nen Bewerbungsgespraech und muss meinen Wohnsitz anmelden, dann bin ich eine echte Berlinerin. Ja schon klar, nur auf dem Papier, aber ich finde es trotzdem super 😉 Und was auch ganz toll ist: man kann den Termin dafuer bei den Buergeraemter online machen und muss dann nicht ewig dort sitzen, sich an seiner Marke festhalten und warten, bis die Nummer aufgerufen wird. Das sollte man mal ueberall einfuehren!

Dann verkaufe ich gerade wieder neue Sachen bei Kleiderkreisel. Ich finde diese Seite wirklich genial, da man auch teilweise sehr schnell die Sachen los wird. Mein Haarreif bspw stand keine zwei Stunden online, da war er schon weg 😉 Macht besonders viel Sinn, wenn man Sachen hat, von denen man doch eh weiss, man wird sie nie tragen. Loslassen faellt einem hier immer weniger schwer. Letzte Woche bekam ich von meiner Mutter sehr tolle Schuhe gekauft, also wir waren bei Deichmann und die haben ja diese Aktion, wenn man drei reduzierte Paar Schuhe kauft, muss man nur zwei Paar bezahlen..ja, dieses Glueck hatte ich dann mit Paar Nummer drin. Mittelhoch und super zum Laufen! 🙂 Schwarz und schick..also genau eine meiner Luecken getroffen, meine ’nur‘ schicken, nicht sexy schwarzen Schuhe sind naemlich hinueber..das waren geniale wunderschoene Ballerinas von Oasis, welche ich in Indien sogar nochmals neu besohlen liess..aber mittlerweile duerfen sie ihren Ruhestand geniessen 😉

Dann sah ich mir gestern den ersten Teil von der ZDF-Doku ‚Reise ins Vergessen‘ an und ich muss mich echt noch viel mehr ‚emotional abstumpfen‘. Mich nimmt das immer so mit, dass es mit meiner Wissenschaftlichkeit total dahin ist..aber andererseits will ich meine Gefuehle eigentlich gar nicht ausblenden..ich muss mir hier einen Mittelweg zum Thema ‚Demenz‘ erarbeiten und aufhoeren, die Situationen immer auf mich zu projizieren.

Heute habe ich noch bei bol.de einen Gutschein eingeloest- der gilt fuer Neukunden ab 25 Euro Einkaufswert und ist dann 10 Euro Wert. Einfach neubolzehn im Gutscheinfeld eingeben! Damit habe ich das Buch Geschichte des Todes von Aries (was eigentlich 18,90 kostet..also sehr viel) und eins von Jean Ziegler gekauft und freue mich schon auf das Eintreffen. Wurde heute naemlich auch gleich verschickt, bis jetzt also superschnell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.