es gewittert hier heute so richtig und ich fuehle mich etwas verantwortlich. Ich hatte gestern naemlich die zuendende Idee meine in Dubai gekauften Duftkerzen (was bringt man denn auch sonst von da mit, ne?) anzuzuenden. Nachdem Mango-Papaya leider nicht wollte, kam die Sorte „Luminessence“ dran. Auf der Verpackung sieht man ganz viele kleine Schneeflocken und draufsteht „Let it snow“. Hat das Wetter dann mir zuliebe auch mal probiert, nur waere Schnee Ende April doch etwas seeeeehr schwierig hinzukriegen. Dafuer nun Regen. In Stromen. Toll da, a) ich jetzt nicht mehr rausmuss, b) ich den Geruch vergoettere (und keine Duftkerze mehr brauche) und c) die Allergie nun auch sehr viel besser ist. Perfekte Kombi..Duftkerze macht Regen 😉

Dann habe ich die Tage mal Pier 1 im Internet besucht..ich vergoettere diesen Laden (wobei ich eigentlich gar nicht der Einrichtungs/Deko etc-Typ bin, mit Ikea bspw kann man micht echt jagen)..aber ja, sollte ich mal etwas laenger in die USA gehen..da wuerde ich mich wohl komplett einrichten. Bis jetzt gabs nur Tassen etc, mehr ging in einem Koffer ja nicht zu transportieren..beim Surfen stolperte ich ueber dieses zuckersuesse Ding..am Liebsten wuerde ich es ja ordern 😉

http://media.pier1.com/img/pier1com/productimages/2506180.jpg

Nun gehts brav weiter mit den Hindivokabeln..“Country Homes“ koennte ich mit meinem neuen Wortschatz wohl schon singen..alltagstauglich? Nunja, geht so 😉 Muss ich viele Gespraeche ueber Landschaften fuehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.