ist das alles hier schon. Wobei das bei Gilmore Girls natuerlich alles noch extrem viel extremer ist. Heute Nachmittag durfte/musste ich mit meiner Mama auf den Marktplatz hier. Da gab es naemlich eine Art Familienfest und alle Laeden drumrum hatten auch geoeffnet. Begleitet wurde das alles durch diverse Moderatoren und schlimme Schlagerbands 😉 Solidarisch wie wir sind, wollten wir dem Eine-Welt-Laden helfen, den Rekord von „500 verkauften Tassen Kaffee“ zu brechen..und es wurde nix. Wir kamen auch erst kurz nach 5 Uhr hin und um 6 wars offiziell vorbei. Somit dachten wir ja, die 500 waeren in greifbarer Naehe..nunja, leider wurde es nix. Dafuer gabs da aber auch noch leckeren Rhabarberkuchen, das war toll. Natuerlich traf man auch sofort Leute, die man kannte und ja..Dorfleben pur halt 😉 Fuer kurze Zeit ganz idyllisch, auf Dauer aber definitiv nix. Danach gings dann noch gemuetlich zum Grillen. Bei Freunden sassen wir im Garten und natuerlich regnete es direkt nachdem wir den Grill anhatten. Aber hey, es gab auch ne Ueberdachung und so gabs leckeres..und besonders hatten wir uns alle bei den Salaten masslos ueberschaetzt. So wirds morgen und uebermorgen wohl noch Nudelsalat und Kartoffelsalat geben..toll! 🙂 Und dann wird die Tage ja auch noch mein World of Sweets Gewinnpaket ankommen, da freue ich mich sehr drauf.

Jetzt gibts noch den Film „Ganges- River to heaven“ auf Hindi mit immerhin englischem Untertitel..ich freue mich schon, da der Film so superschwer zu bekommen war und echt gut sein soll 🙂 Und die naechsten zwei Tage gibts nun erstmal wieder Heidelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.