Facebook hat ja nun auch immer mehr Gewinnspiele und wenn man wirklich nur ein „like“ druecken muss oder einen schnoeden Satz schreiben, mache ich da auch gerne mit. Nun hatte ich gewonnen bei den Galeries Lafayette (ein Laden, in den ich nie reingehen wuerde..bzw nochmal, ich war mit Besuch dort und sah Duftkerzen fuer 50 Euro..eine Kerze wohlbemerkt..und aeh nee, da hoert wirklich mein Glauben an das Gute im Menschen auf, wenn es Leute gibt, die sich sowas kaufen). Also fuhr ich nach dem Gassigehen bei lockerflockigen 30 Grad mit dem Rad hin und holte mir meine Goodiebag ab. Grosse Tuete, minimaler Inhalt 🙁 Ich hatte auf Spuelung gehofft (was nicht der Fall war und ich prompt danach vergass, mir welche zu kaufen). In der Tuete waren zunaechst massig Reklamesachen, die sofort in den Muell wanderten und dann auch so ein „Schoenheitsgetraenk“, welches auch in der Glossybox war. Aeh, das kippte ich dank Radfahren gleich runter, sonderlich lecker war es aber ehrlich gesagt nicht. Also kaufen wuerde ich es nicht. Und ob ich von diesem einen Mal nun schoener geworden bin..natuerlich 😉 Ansonsten waren noch diese Sachen drin:

30052011319

Das Haarprodukt von L’Oreal playball force 5 soll dem Haar Volumen ohne Ende geben 😉 Fuer mich weniger interessant, da ich meine glatten, feinen Haare eigentlich sehr mag. Naja, vielleicht funktioniert es in den Laengen ja als Spuelungsersatz, ich werde es mal ausprobieren. Dann gabs noch ein kleines Paket von Yves Saint Laurent. Eine kleine Probe von Saharienne, wo ich sehr gespannt drauf bin und dann noch eine kleine Singulier Mascara. Wollte ich zwar eigentlich die Tage meinen umfangenden Mascaratest mit vier verschiedenen Produkten hochladen, werde ich diese nun auch erst noch ausprobieren 🙂

Dann gings ins Alexa. Dort zu Media Markt. Notebooks hochheben und wahllos draufrumtippen. Meiner hier will naemlich nicht mehr allzu lange und nun schaue ich mich schonmal nach einem Ersatz um..wirklich fuendig geworden bin ich allerdings nicht. Auch ueberlege ich, ob ich eine Nummer kleiner als mein jetziger (Acer Aspire 2920Z) gehen soll oder nicht..mal schauen. Dann gabs im Foodcourt oben einen superleckeren Mango-Passionsfrucht-Orange-Smoothie..yummi! Und dann noch zu H&M. Dort suchte ich eigentlich Ersatz fuer folgende Lieblinge, welche wirklich einfach nicht mehr tragbar sind:

3005201132030052011321

Durchgelaufen ist hier schon gar nicht mehr treffend, aber ich liebe sie soooo sehr und sie sind so bequem. Ja, ich mag meine Schuhe abgefuckt, die sind extra nie geputzt worden (das haette sie auch sehr verstoert glaube ich). Es gab sie mal vor Urzeiten und dabei meine ich wirklich mindestens 4 Jahre bei H&M fuer ganz wenig Geld. Genau deswegen gings heute auch zu H&M, aber leider hatten sie keine zum einfach nur Reinschluepfen an der Stoffschuhfront..ich ueberlegte kurz, ob ich bei Sandalen schwach werden will, das wuerde dann aber fuer mich entschieden, da es keine in meiner Groesse gab und somit landete nur dies mit mir an der Kasse:

30052011318

Flipflops, welche sehr angenehm zwischen den Zehen sind, mir nur aufgrund der weissen Farbe etwas Angst machen..die wird nicht lange existent sein glaube ich *g* Aber nungut, ich sollte meine Schuhe vielleicht auch nicht immer bis zum geht nicht mehr tragen, wie man oben sieht *g* Preislich liegen sie bei 4,95.
Dann habe ich mir vor laengerem bei ASOS diesen geilen Kristallring gekauft, wieder zurueckgeschickt, da zu gross und H&M hat da ja gleich reagiert und ein Dupe produziert. Aber hilfe! Sowas billig aussehendes..nee, das ging gar nicht. Ich war vorhin echt geschockt. Da bezahl ich wirklich lieber das Doppelte bei ASOS, aber habe auch Freude mit dem Stueck..nee, nee.

So und das wars dann schon, was ich heute so konsumierte. Auf dem Rueckweg durfte noch eine Falafel mit und eben wurde ein Milkahase getoetet 😉

2 Comments on Goodiebag von Galeries Lafayette und Mini-Haul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.