Jetzt zeige ich hier Bilder einer Ausstellung, die genau heute vorbei ist. Also dann, hingehen ist nicht mehr, aber ein paar Bilder habe ich euch gemacht. Die Ausstellung war super und vor allem sehr intensiv. Wir waren zu zweit da und hoerten auf zu sprechen..so intensiv. Allerdings waren wir auch komplett alleine im Nature Morte, einer sehr kleinen Galerie fast direkt am Checkpoint Charlie. Sie ist im dritten Stock..im ersten Stock ist zur Zeit eine Ausstellung von Blanka Lamrova zum Thema Der Weg zur Freiheit DDR-Buerger in Prag 1989. Sonst gibts noch allerhand mehr ueber die Stasi und viele tolle Originalvideos und Hoerproben..fanden wir beide auch superspannend! Also wenn einer mehr als nur das Standardtouriprogramm will..ab zur Zinnerstr. 90-91!

Chitra Ganesh hatte bis heute im Nature Morte eine Einzelausstellung mit dem Thema The Strangling Power of Dust and Stars. Die hier ausgestellten Werke sind in Berlin entstanden und erschlagen einfach. Man schaut und schaut und schaut..und findet doch immer noch mehr Details, die man vorher nicht wahrgenommen hat. Die Kuenstlerin arbeitet mit diversen Materialen, die den Bildern Struktur geben…ich liebe es! Bunt, laut, schreiend..indisch 😉

270720114722707201147327072011474

Noch mehr Bilder gibt’s hier..

2707201147527072011476

Sehr unterschiedliche Werke wie ich finde, aber alle absolut mich ansprechend. Besonders das Bild mit der Frau..deren Traenen von einer anderen Hand mit einem Tuch weggewischt werden..ich will’s! 🙂

1 Comment on Chitra Ganesh im Nature Morte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.