Ganz frauentypisch bin ich eine wahnsinnige Schuhsammler aka -besitzerin, wobei ich sagen muss, dass ich das wohl von meinem Papa „geerbt“ habe. Dieser Mensch hat naemlich noch mehr (Turn-)Schuhe, als meine Mutter und ich zusammen. Unser Keller ist der Schuhschrank meines Papas. Somit war ja klar, dass ich auch mal sehr auf Schuhe abfahren werde. Wobei ich hier weniger nach dem vorgehe, was gerade in ist (Dinge wie diese schlimmen Buffalo Plateauschuhe gingen mal gar nicht) und ich auch in zwei Klassen denke. Oha! 😉 Ich mag bequeme Schuhe fuer den Alltag (Chucks, Converse, Sneakers per se) und die muessen dann auch nicht viel kosten. Und dann gibt es noch meine high-end Schuhe fuer besonderes Anlaesse und die duerfen dann schon richtig kosten, da da dann nette Bezeichnungen wie Miu Miu, Prada, Louboutin draufstehen..wobei ich hier fuer diesen enormen Preis wirklich die Lanze brechen muss. Ein paar von Miu Miu habe ich schon zehn Jahre lang und ich trage sie wirklich supergerne, aber da ist nix am Absatz, da ist nix am Material, sie sehen wundervollst aus! Bei Stiefeln bin ich zwiegespalten, da gibts sowohl billig als auch teure bei mir je nach Lust und Geldvorrat.

Um meinen Schuhkauf etwas billiger zu gestalten, habe ich die Seite schuh-gutschein.de gefunden. Hier findet man unterschiedlichste Gutscheine, wo man etwas sparen kann. Aktuell befinden sich hier zum Beispiel: ein Goertz-Gutschein ueber 10%, ein Crocs-Gutschein ueber 10%, ein Leiser-Gutschein ueber 20% auf schon reduzierte Artikel im Sale, ein Sneakerspoint-Gutschein ueber 5 Euro und und und.. Es lohnt sich also sehr, sich hier mal etwas umzusehen, wenn man gerade auf der Schuhjagd ist 😉 Mich interessiert zur Zeit der Cloggs Gutschein sehr, da man hier 10% auf alle Schuhe und Accessoires des Shops erhaelt. Und mir ist naemlich aufgefallen, dass ich (noch) keine roten Sneaker habe..und ja, das geht doch mal gar nicht. In dem Shop habe ich dann gleich auch schon ein paar gefunden, mit denen ich liebaeugele..was sagt ihr? Ja, nein, geht gar nicht? Bedenkt meine nun roten Naegel 😉


Sie hoeren auf den wundervollen Namen Phoenix in lollipop red (allein diese Farbbezeichnung!) und sind von Fred Perry, einer mir sehr sympathischen britischen Marke. Und fuer aktuell nur noch 45 Euro (anstatt 60 Euro) und dem 10% Gutschein..bin ich wirklich schwer am Hadern 😉

Wo kauft ihr eure Schuhe online? Gibt’s hier noch andere gute Shops oder schwimmen alle nur auf der Zalando-Welle? 🙂

Achja, schuh-gutschein.de ist auch bei facebook vertreten –  eine ideale Moeglichkeit, sich hier zu connecten und immer auf dem Laufenden zu bleiben, was neue Gutscheine betrifft. Sie veranstalten aber auch immer mal wieder tolle Gewinnspiele und fuer mich als Gewinnspielsuchti eine perfekte Symbiose 🙂

3 Comments on Ich kriege nie genug..von Schuhen ;)

  1. also ich finde die Schuhe wirklich schön!
    Ich wĂŒrde sie mir kaufen, wirklich.
    Die Bezeichnung der Farbe finde ich auch cool!
    Nun ja wo ich meine Schuhe kaufe?
    Nun ja ich gehöre zu der altmodischen Sorte und renne noch gerne alle SchuhgeschĂ€fte ab um „das“ Paar zu finden.

    Liebe GrĂŒĂŸe

  2. Huhu Minnja, da schau ich mir deinen Blog doch gleich mal an 🙂

    Huhu Sari, jaaaa, die Bezeichnung ist einfach toll 🙂 Hehe, das Rumgerenne ist bei mir leider fast immer erfolglos, ich habe naemlich Schuhgroesse 41 und das ist bei Frauen ja schon immer recht problematisch..wobei, wenn ich mal in ein Schuhoutlet komme, dann kaufe ich auch supergerne so direkt mit Anprobieren und mitnehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.