Da es die letzten Tage ja kurzfristig mal sowas wie Sommer war, konnte ich einer meiner sommerlichen Lieblingsbeschaeftigungen nachgehen – dem Frozen Yoghurt essen. Frozen Yoghurt kenne ich schon seit meiner Kindheit, in den USA gibt es das einfach an jeder Ecke und ich freue mich total, dass es auch immer mehr nach Deutschland kommt. Nur ist es hier leider, weil ja ach so exotisch und toll blablubb, auch wieder so teuer (denken wir alle mal an Bubble Tea!). Nichtsdestotrotz goenne ich es mir ab und zu.

In Berlin gibt es mittlerweile seeeeeehr viele Frozen Yoghurt Laeden und ich bin da auch immer fleissig am Ausprobieren. Jedoch muss ich gestehen, das Beste gibt es fuer mich im Efa’s. Auch toll an dem Laden ist schonmal die Location. Es liegt direkt am Rosenthaler Platz neben dem Gorki Park (wer Lust auf Blinis hat..da gibt es welche mit Mandelcreme und Kirschen..auch ein Traum!) und man kann sich entweder dort schoen raus setzen und aeh „sehen und gesehen werden“ oder man geht in den Park nebenan (meine Praeferenz!).

Das Efa’s gibt es als Eisgeschaeft schon seeeehr lange, Frozen Yoghurt gibt’s auch schon einige Zeit und dann haben wir noch andere lustige Yoghurtspezialitaeten, die man kaufen kann. Bestellen laeuft folgendermassen ab: man sucht sich die Groesse seines Yoghurt aus (es gibt glaube ich 4 verschiedene) und dann sucht man sich seine Toppings aus (hier gibt es allerlei frische Fruechte, dann auch diversen Suesskram, auch sowas wie Kekse und Smarties, ganz viele Sossen und und und..). Jedes Topping kostet allerdings stolze 30 Cent und ein Yoghurt in Medium kostet 3,30 Euro..ihr seht, kein billiger Spass! Ich fahre auch meist mit nur einem Topping sehr gut und habe immer nur die Qual der Wahl zwischen Kiwis oder Mangos (letztere schmecken in Deutschland naemlich einfach nicht wie eine Mango..sondern wie irgendwas anderes gelbes..).

Fertig sieht es dann in etwa so aus:

Ich muss gestehen, wenn ich die Wahl zwischen Eis und Frozen Yoghurt habe, waehle ich immer letzteres, da es einfach „frischer“ schmeckt und mein schlechtes Gewissen beruhigt, da es ja auch noch gesund ist. Frozen Yoghurt bei Efa’s ist ohne jegliche kuenstliche Zusaetze, es ist einfach eine natuerliche Suessspeise und sogar biozertifiziert (was vielleicht auch den hohen Preis rechtfertigt). Der Yoghurt wird bei jeder Bestellung frisch gezapft, ist also immer auf der perfekten Temperatur und verliert seinen Geschmack nicht. Ihr seht, es gibt echt nur Vorteile meiner Meinung nach. Und da es soooooo viele Toppings gibt, schmeckt es auch immer wirklich total anders 🙂

Mein Plaedoyer fuer den Frozen Yoghurt wird beendet, vielleicht mag der ein oder andere das ja auch? 🙂

1 Comment on Tipp: Frozen Yoghurt bei Efa’s in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.