Gepackte Kisten, rumfliegende Klamotten und Buecher..und Ekelwetter draussen. Passt ja alles, um sich schon von meiner Wohnung zu verabschieden. Spaeter kommt die Zwischenmieterin auf einen Kaffee und dann muss ich noch dringendst putzen..also der Arzt, der vor Jahren nach dem Allergietest meinte „hey sie sind gegen Staubmilben allergisch“, kann einfach nicht recht gehabt haben..sonst waere ich hier heute schon qualvoll verendet.

Meine Kameraodyssee hat ein Ende bzw ich hatte keine Lust mehr und entschied mich fuer die Sony DSC W570 (ganz wundervoller Name, kann man sich sehr einfach merken). Kaufgrund eins: „die ist pink!“. Kaufgrund zwei: die Kritiken lasen sich ganz gut. Kaufgrund drei: sie liegst preislich genau im Rahmen und ausschlagebender Kaufgrund vier: mein bester Freunde kaufte sie sich zufaellig die Woche auch in maskulin schwarz allerdings 😉

Bei Amazon liegt sie im Moment fuer 128,41 Euro rum..wer vielleicht auch noch eine braucht und genausoviel Fachahnung und Anspruch an schnoede Urlaubsbilder hat wie ich 😉

Damit dieser Blogpost nicht gaenzlich unspannend wird, hier passenderweise noch einen Track von Marek Hemmann mit dem zufaellig passenden Title „Pictures“

Der letzte Tag Alltag in meiner Wohnung ist angebrochen..jetzt geht es ans Geniessen bzw Duschen, Gassigehen, Zwischenmieterin treffen und mit vielen Leuten hier im Hause Kaffee trinken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.