Genau so sieht’s aus, im Herbst kommt Kuerbis auf den Tisch, denn da schmeckt er doch einfach nochmal einen Ticken besser als eh schon. Ich bin auch supereinfach zufriedenzustellen mit einer Kuerbissuppe, wo etwas Ingwer fuer die Schaerfe drin ist und dazu frisches, am Besten im Ofen erwaermtes Brot..dann darf es draussen gerne noch regnen und ich habe ein gutes Buch oder noch besser einen gute Gespraechspartner und tata..bevor ich hier jetzt aber weiter abschweife, ich werfe mal eine Runde Kuerbisrezepte in die virtuelle Welt hinein..bei chefkoch gibts natuerlich noch tausend mehr, ich mag die Seite eatsmarter aber auch sehr gerne..sollte euch also einer der Titel oder das Bild zusagen..einfach draufklicken, nachkochen und geniessen! 🙂 Achja, ich bin Vegetarierin, somit gibt;s hier auch nix mit Tier..das nach belieben einfach beifuegen oder auch einfach mal weglassen 🙂

Kuerbis-Auberginengemuese mit Kuerbiskernen und geroestetem Brot


Gebratene Kuerbisspalten mit Tomaten-Linsen-Gemuese

Kuerbis-Ingwer-Suppe mit Chili und Korriander

Kuerbis-Cannelloni mit Kuerbiskernen

Geschmorter Kuerbis mit Salbei und Tomaten-Couscous

Kerniges Kuerbisbrot mit Hokkaido

Warmer Kuerbissalat mit Kichererbsen und Joghurt

Feines Kuerbispueree mit gebratenen Pilzen und Kuerbiskernwuerzoel

Ok, das waren jetzt definitiv mehr Rezepte als geplant, aber irgendwie kann ich mich nicht einschraenken und ich hoffe, mir wird diese Voellerei hier verziehen. Aber das sind einfach alles so tolle, leckere Sachen, die unters Volk gebracht werden muessen. Und auch meist so einfach und schnell zu machen, dass das echt jeder hinkriegt, der mal mehr als Brot zum Abendessen haben mag. [Notiz an mich selbst: es ist ueberaus doofe, Rezepte zu bloggen, wenn man danach natuerlich wahnsinnig Appetit auf Kuerbis kriegt, aber keinen hat..oder irgendwas anderes und nun aus Verzweiflung eine doofe Vitaminbrausetablette in Wasser geworfen hat und sich einbildet das ist auch toll..ist es naemlich nicht!]

6 Comments on Kuerbis, Kuerbis, Kuerbis! :)

  1. mhhh schmackofatzi lecker sieht das aus. Hatte gerade letztes Wochenende eine KĂŒrbissuppe aus einem ButternusskĂŒrbis(die mag ich am liebsten) Bei mir kommt immer Ingwer, Kokosmilch, curcuma, Salz, rein. Einpaar Tropfen KĂŒrbiskernöl, drauf und ein paar geröstete KĂŒrbiskerne, frisch aus der Pfanne….mhhhh
    Aber erzÀhl doch mal, was in Indien so essenstechnisch gerade Saison ist?
    Liebste GrĂŒĂŸe Dalla

  2. Leider keine Mangos 🙁 Dabei habe ich so unfassbar Lust drauf..im Moment gibt es sehr viel mit Kartoffeln und irgendeinem gruenen, gurkenartigen Gemuese..wobei mir noch keiner einen englischen Begriff nennen konnte und ich das definitiv auch nicht kenne..die Familie, wo ich wohne, liebt Kichererbsen, die gibt es hier einfach in jedem Gericht [und noch mag ich sie auch ganz gerne]

    ..zwar keine Saison, aber ich komme gerade vom Ginger Lemon Honey Tee trinken..und zwar Ingwerstreifen in heisses Wasser mit frischem Zitronensaft und Honig..unsagbar lecker..das kann ich hier echt nur empfehlen..ich mag die Schaerfe von Ingwer auch sehr und meine Kuerbissuppe gleicht deiner Dalla wie aufs Haar 🙂

  3. DANKE, das sind so tolle Tipps. Am Wochenende habe ich erst von Mama einen RiesenkĂŒrbis aus dem Garten bekommen, jetzt bin ich am ĂŒberlegen, was ich daraus machen kann. Die Cremesuppe kenne ich schon in verschiedenen Varianten, aber Deine Anregungen sind so vielseitig.

    Werde bestimmt einiges jetzt am WE testen.

    LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.