Und nun alle zur Einstimmung:

[hier sollte von Destiny’s Child „Say my name“ laufen..ich bin gespannt]

Um ueberfluessige Smalltalkfragen zu vermeiden..nein Spass, um auch endlich so eine geniale Carry-Kette zu haben..habe auch ich dem tollen Onlineshop Namesforever einen Besuch abgestattet. Hier kann man sich seinen Namen, Alias oder wie man schon immer heissen wollte, in Gold oder Silber um den Hals designen lassen 🙂

Ich entschied mich mal fuer die schnoede Wahrheit..wobei ich auch kurz dachte, meinen Alias zu nehmen..aber dann wuerden den ja zuviele Menschen in meinem realen Leben kennen [und ich vielleicht fuer etwas bekloppt halten].

In einer ganz wunderbaren Verpackung kam das Schmuckstueck sehr schnell nach der Bestellung an:

kette

[meine Mama hat das Fotos fuer den Blog machen echt noch nicht drauf..ich werde sie hier mal anlernen muessen *g*]. Auf jeden Fall steht da in edlem Silber Leona und dank Skype weiss ich auch schon, dass mir die Kette seeeeeehr gefaellt. Und da Mama sagt, sie sei qualitativ hochwertig..glaube ich ihr das sofort und freue mich schon total, wenn ich sie kennenlernen darf 😉

Bei Namesforever kann man diese Namensketten ganz im Carry und SATC-Style in verschiedenen Varianten bestellen. 

Wie ihr seht, hat man die Wahl zwischen Gold und Siler und dem Zusatz von einem glitzernden, kleinen Steinchen. Ich entschied mich fuer die schlichte Alternative. Sie kostet in dieser Variante 29,95 Euro und man kann einen Namen mit bis zu 12 Buchstaben designen lassen. Es gibt zwei unterschiedliche Ketten dazu, eine normal lange und eine laengere, je nachdem, wie man es lieber mag. Die Lieferung dauert zwischen 5-8 Tagen und ist im Preis schon enthalten. Noch wichtig: es ist 925/000 SIlber, also kein billiger Modeschmuck, sondern etwas, an dem man lange Freude haben wird.

Ich bin total gluecklich, dass ich jetzt auch endlich so eine Kette habe und hoffe, dass ich nciht wie Carry auch den Schock durchmachen muss, zu glauben, ich haette sie verloren. Genau sowas ist mir naemlich schon mit einem Ohrring passiert und bis ich im Innenfutter der Tasche suchte..hat wirklich gedauert [und das waren welche von meiner Mama, also auch schlimm]. Wer nun auch so eine Kette haben mag [Weihnachten *hust*], einfach mal hier vorbeischauen 🙂 Oder vielleicht ein Armband? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.