Und nochmal was zum Thema Schmuck..aber diesmal nicht fuer den Hals, sondern fuer die Arme. Ketten trage ich nicht taeglich, Armreifen dafuer schon. Meist immer die gleichen + noch 2-3 andere..die Lieblingsstuecke, die mit Emotionen aufgeladenen und dann die, auf die ich gerade Lust habe.

In letzte Kategorie wuerden die folgenden Schmuckstuecke sehr gut passen, habe ich doch gerade eine akute, sei silbern und filigran-Phase!

Letzten Herbst hatte ich die ultimative Goldphase..jetzt kann ich es wieder kaum sehen..so schnell aendert sich doch der Geschmack *g* Aber zum Glueck halten Armreifen ja lange und somit habe ich dann bei der naechsten Goldlust auch wieder genug in meiner Box. Das brauche ich allerdings noch, eine tolle Aufbewahrung fuer Armreifen. Ich will schon ewig in den Baumarkt und mir irgendwie so Holzstangen holen, die ich dann irgendwie auf einer Halterung befestigen kann oder so..weiss jemand, was ich damit sagen will oder noch besser, weiss jemand, wie man sowas macht? Bis jetzt liegen meine Schaetze naemlich in ausrangierten Schuhkartons von Vans..und ja, das ist weder schoen noch ihnen angemessen..also fuer ein DIY hier bin ich mehr als dankbar! 🙂

Was sind eure Herbsttrends in Sachen Schmuck? Gold, Silber, Rose..alles? Gar nix? 🙂

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit JEWLSCPH entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.