Nach zwei Monaten will mein Koerper heute einen vegetarischen Burger. Und Pommes. Wobei heimlich traeume ich eigentlich von Salat, aber das gibts hier ja leider nicht. Somit wird die Alternative genommen und ich bin schon sehr gespannt, was ich da gleich bekommen werde und ob es etwas wie ein selbstgemachter Burger von mir schmeckt 😉

In meinem Kopf sieht es gerade so aus:

Das Rezept zu dieser leckeren vegetarischen Koestlichkeit gibt es hier..in meiner Abaenderung gibt es keinen Kaese ich Langweilerin 😉 An alle, die sich bisher nicht an Bulgur getraut haben, hiernach schmeckt er euch bestimmt. Dazu noch ein paar Pommes und natuerlich eigentlich leeeckeren Salat..ein perfektes Sonntag-Gammel-Essen 😉

Wenn hier noch einer ausgefallene Gerichte mit BUlgur hat..ich bin da gerne fuer zu haben, meist gibts ja nur diese Gemuese-Bulgurpfannen..auch nett, auf Dauer langweilig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.