Essen und Trinken sind auch eine kleine Leidenschaft von mir, die ich hier in Indien besonders gut ausleben kann. Denn erstmal ist die Mehrheit wie ich Vegetarier, dann ist es einfach fuer uns sehr guenstig und unsagbar lecker. Besonders gerne mag ich Mangos, doch habe ich hier diesmal echt die falsche Saison erwischt (wobei ich noch Hoffnung habe, in Suedindien in drei Wochen endlich welche zu essen..was heisst welche, eine ganze Plantage!). Um mich solange ueber Wasser zu halten, fuehre ich meinem Koerper in mindestens 48 Stunden einen Flasche Maaza zu 😉

 

[da mein Internet mal wieder viel zu lahm ist, hier nur ein Werbebild].

Es gibt natuerlich zig verschiedene Mangosaftsorten, aber die ist einfach die Beste fuer meinen Geschmack! Leider gibts die Sorte nicht bei uns in Deutschland und hm..die anderen aus dem Asialaden sind nicht ganz meines. So wird die Leidenschaft hier gestillt oder eher noch exzessiver ausgelebt..und mein Vitaminbedarf ist bestimmt nach 600ml (der kleinen Flasche) Saft mehr als aufgefuellt. Die Konsistentz ist auch total toll..also irgendwie samtig und schwerer..nicht wie so nen billig Orangensaft bei uns *g*

Also solltet ihr mal wo Maaza sehen: unbedingt probieren! Und mich danach nicht hassen, wenn man auch suechtig danach ist *g* Und um mein Abendessen nachher wieder weihnachtlich zu gestalten, gibts wieder Pancake mit Apfel und Zimt..wie ein Crepe nur viiiel dicker und seeehr sattmachend *yummi* Soll mir hier nochmal jemand nach Indien sagen, ich waere ja sooo abgemagert..das hier sind die perfekten Helfer zur Gegenmassnahme *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.