Ein Duft und die Erinnerung erschlaegt einen. Kennt ihr das auch? So erging und ergeht es mir noch immer mit dem Duft Play von Givenchy. Ich weiss zwar nicht genau, wie ich mir diesen Duft frueher leisten konnte (oder die Preise fuer den neu aufgelegten Duft wurden gleich mal mit neu erhoeht *g*), aber ich konnte es mir immerhin leisten, mir mehrere Flaschen zu kaufen, als er doch tatsaechlich aus dem deutschen Sortiment genommen wurde! Ja, das ist ewig her..und seitdem nutze ich den Duft wirklich nur zu den seltensten Momenten, will ich ihn ja einfach nicht total aufbrauchen. Ihr seht, eine Flasche leer (und ich kann sie trotzdem nicht wegwerfen, denn sie riecht ja noch) und die andere ist noch immer halbvoll 😉


Ja, also frueher (mit so 15) fand ich diesen aeh Flakon ja sogar ganz nett, mittlerweile habe ich selten haesslicheres gesehen *g* Aber immerhin konnte man ihn so toll auseinander bauen und hm..wohl nur den Innenteil nachkaufen (das habe ich erfolgreich verdraengt *g*)..irgendwie so raumschiff-spacig-abgefahren..wer war hier denn die Zielgruppe?

Givenchy Play for her

Givenchy Play for her

Nachdem das Parfum in Deutschland nicht mehr zu kaufen war, suchte ich mir neue Duefte, fand auch in Annayake mittlerweile meinen Traum..aber ach ja, so im Hinterkopf hatte ich es immer mal..wenn auch nicht sonderlich intensiv. Denn erst Anfang diesen Jahres sprach ich mit einem Freund ueber diesen Duft..und schwupps sehe ich ihn doch tatsaechlich kurze Zeit spaeter im Duty-free (nachdem ich mir mit Nina Ricci und Issey Miyake schon das Konto gepluendert habe *g*)..somit musste ich ihn zuruecklassen..und nun hat es mich doch wieder! Ich schleichte verdammt oft bei Douglas um ihn herum..die Verpackung ist nun anders..aber immer noch schrecklich *g*

 

Mittlerweile heisst es auch nicht mehr nur Play, sondern Play for her..man kann den Duft aber wirklich nur schwerlich fuer einen Maennerduft halten..sehr blumig, angenehm holzig – Rosa Pfeffer, Orangenbluete, Orchidee, Tiare-Bluete, Amyrisholz, Tonkabohne, Sandelholz, Patschuli und Benzoe erschlagen hier einen nur mit ihrem unsagbar leckeren Geruch!

Ich freue mich, dass mein Geburtstag Ende des Monates soooooo hervorragend guenstig liegt, das glaubt ihr gar nicht *g* Denn hier kosten 50ml mittlerweile (zumindest bei Douglas) enorm schmerzende 74,90 Euro..vielleicht sammel ich hier auch erstmal Proben oder durchsuche Ebay..hachja..diese kleinen Leidenschaften im Leben 😉

Wie sieht das bei eurem Duft aus? Habt ihr „einen“ Duft? Vielleicht sogar noch aus laengst vergangenen Tagen der Jugend? Wenn ja, welcher denn, das wuerde mich doch mal interessieren 😉 Ich war als ganz junges Ding so ein „uh spaeter trage ich nur Chanel No 5“ (wer bitte hat mir das denn eingeredet, das trug ich noch nie!) *g*

0 comments on Schnuppernswert: "Play" von Givenchy

  1. Hi,

    den Duft von Givenchy kenn ich. Ist bei mir auch schon ewig her. Würde ihn voll gerne mal wieder riechen weil der Duft einfach klasse ist. Wobei an den Flakon dürfte man ruhig noch ein wenig überarbeiten, denn der ist wirklich nicht gerade der schönste 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.