Ja doch, ich mag Frozen Yoghurt. Sehr sogar, in den USA kann ich da gerne taeglich zuschlagen 😉 Allerdings sind die Preise (besonders in Relation zu den Groessen) aber auch um einiges netter zu meinem Portemonee..aber bei Facebook hatte Wonderpots allen Gewinnspielteilnehmern eine kleine Portion Frozen Yoghurt mit Toppings spendiert und diese holte ich mir endlich ab. Ich wollte auf das suuuuper Wetter warten gepaart mit meiner Motivation den ach so weiten Weg bis zur Friedrichstrasse zurueckzulegen..und da das irgendwie nix wurde, dachte ich mir, scheiss auf’s Wetter, husch hin!

Frozen Yoghurt

Obwohl ich normalerweise ein grosser Verfechter von Schokolade bin, mag ich meinen Frozen Yoghurt fruchtig. Am liebsten mit Erdbeeren, aber die sahen echt noch null reif aus (wie sollen sie es denn auch sein, wird doch auf biologisch korrekte, moeglichst regionale Herkunft geachtet). So gab es dann Mangopuerre, Mangos und Kiwis. Ja leider waren die dann doch nicht ganz so nachbarschaftlichen Mangos auch nicht reif und schmeckten so eher nach nix mit holziger Konsistenz..ich lerne es aber auch nie, Mangos hier schmecken nicht wie Mangos. Papayas auch nicht wie Papayas. Ausser man vergisst kurz jegliches oekologisch-moralisches Denken und laesst sich Mangos einfliegen. Ja, das tat ich einmal. Beziehungsweise der Asialaden, der den Deal mit Pakistan hatte..6 Mangos fuer ich glaube 15 Euro..aber ich sage euch, sie waren es wert. Und aeh ja once in a lifetime und so *g*

Ansonsten war meine Woche enorm voll, da hab ich hier noch einiges zum Tippen, aber der freie Samstag ist mir nicht vergoennt, ich sitze seit 9 Uhr schon in einer Konferenz, die auch erst um 19.00h endet..nunja, so hat jeder seine Lieblingsaktivitaeten *g* Aber dafuer geniesse ich dann doch hoffentlich den Sonntag 🙂

Bei Wonderpots sind die Loeffel uebrigens genial, die werfe ich nicht weg, sondern habe hier mittlerweile eine kleine Ansammlung..denn die haben die enorm richtige Groesse fuer Joghurt und Eis..mit so kleinen Teeloeffeln kann ich hier naemlich nix anfangen, ich esse eigentlich alles „mit dem grossen Loeffel“, aber wenn man Gaeste hat, will man ja doch etwas zivilisierter wirken..und verwendet Plastikloeffel..wenn ich so drueber nachdenke, habe ich hier nicht ausreichend reflektiert..nunja, egal, mir gefaellt’s *g*

Frozen Yoghurt..ja oder nein oder ‚was zur Hoelle, ich will ne Currywurst?“ *g*

0 comments on (M)ein Wonderpot :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.