Da ich mir ja quasi ein Shoppingverbot fuer alles auferlegt habe, von dem ich genug habe (also eigentlich fast alles *g*), habe ich nun eine Nische gefunden..von Armbanduhren hielt ich bisher naemlich nix, denn a) unnoetig, da ich ein Handy habe und b) irgendwie auch nervig und ich denke eh nie dran. B) laesst sich nun ganz leicht eliminieren, indem ich sie nicht als Gebrauchsgegenstand sondern als Accessoires und somit Schmuckstueck ansehe 😉 Und so habe ich es in ganzen zwei Jahren nun immerhin schon von 0 auf 2 Uhren gebracht *g*

Als ich nun in Bruessel auf einem Vintagemarkt war, haderte ich ewig mit mir..da lagen naemlich so schoene viele Casio-Uhren herum..letztlich entschied ich mich aber (wieso? wieso!) doch dagegen und nahm keine mit. Aus dem Kopf ging sie mir aber irgendwie auch nicht und somit habe ich mich nun etwas durch das Amazongewirr verschiedenster Uhren gekaempft (und natuerlich das falsche Modell, naemlich das Maennermodell bestellt). Trotz zu grosser Uhr (irgendwer wird das noch richten), finde ich sie einfach nur ganz ganz toll..und ja, mein Objektfetischismus ist nun auch erstmal befriedigt (und zum Glueck hatte ich vorhin bei H&M weder Bargeld noch Karte mit funktionierendem Pin dabei und habe nun KEIN Zebrakleid..wobei das echt niedlich ist, mit richtigen Zebras und so einem tollen Reissverschluss oben..vielleicht darf es zum Sommer also doch noch bei mir einziehen). Zurueck zum Text, hier ist sie, meine neueste und nun dritte Uhr..tschaka!

Casio UhrCasio Uhr

Ganz schlicht und einfach, den Retrostil kennt hier bestimmt auch jeder schon, aber ich finde sie supertoll..und fuehle mich damit nun total hightechmaessig unterwegs..immerhin hat sie sogar Licht! 😉 Und das Datum etc hab ich auch schon hingekriegt, einzustellen *g* Preislich lag sie bei 29 Euro, hier hab ich sie genau her..auf dem Flohmarkt haette ich eine mit Geschichte fuer 15 Euro bekommen..nungut, wir lernen ja daraus *g* Ich muss mir naechste Woche nun mal einen Juwelier etc suchen, der das Armband meinem Handgelenk etwas anpasst, denn so sieht das aus, als haette ich sie Papa geklaut 😉 Mein Papa ist uebrigens ein Uhrensammler, somit koennen wir uns nun bald ein Hobby teilen 😉

Die letzte Uhr, die ich uebrigens hatte..also bevor ich im kantschen Sinne aufgeklaert wurde und beschloss, dass mal doof zu finden, war auch eine Casio. So ein G-Shock-Ungeheuer, die ich sogar noch habe..somit machen wir auf der Uhrenliste doch wieder eine 4. Aber tragen werde ich diese wohl nie nie mehr..hab ich auch nur total selten und damals fuer unfassbar viel jugendliches Taschengeld gekauft..mal sehen, ob die wieder in sind, wenn mein Kind eine Uhr braucht *g*

0 comments on Casio – Liebe auf den zweiten Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.