Das hier ist mein bescheidener Beitrag zur Blogger Competition bei Regiondo – wenn ihr einen Blog habt und auch mitmachen wollt, dann schaut einfach mal hier vorbei. Geht ganz einfach und 250 Euro zum Freizeitverbringen kann man doch immer gut gebrauchen 🙂

Wecke den Mongolen in mir!
Unter diesem Motto koennte mein liebstes zur Zeit angebotenes Freizeitangebot auf Regiondo stehen. Denn hier kann man ganz schnell mal in die Mongolei eintauchen, indem man einen Abend und eine Nacht in einer origional mongolischen Jurte verbringt. So abgedreht das klingt..genau das ist schon lange ein Ziel auf meiner ‚Lebensliste‘ und ich hatte schon eine Exkursion mit der Uni ebendorthin geplant..wurde dann wegen politischen Unruhen abgesagt, dann auf einen dummen Zeitraum verschoben und am Ende scheiterte es dann banal am Geld von meiner Seite aus. Wenn ich die ueber 2000 Euro den 48 Euro hier gegenĂŒberstelle, sollte dies doch ein sehr viel leichteres, erstes VergnĂŒgen sein..und wer weiss, was spĂ€ter mal ist 🙂

Um immerhin etwas exotischen ‚Ost’flair zu bekommen, befindet sich die Jurte in Dresden, ein Ort, der ebenfalls noch auf meiner to do Liste steht..also habe ich hier gleich 2 Fliegen mit einer Klatsche geschlagen 😉 Mongolische Trachten darf man auch noch anprobieren, also kann man hier einen Abend lang in eine total andere, etwas abgedrehte Rolle schlĂŒpfen und besonders das Essen (aus einer Milchkanne!) macht mich richtig an 🙂 Ja, ich mag unbekanntes Essen ausprobieren sehr. Das abendliche Quiz passt gut zu meiner sonstigen Pub Quiz-Begeisterung und lediglich das Dartspielen wĂŒrde ich aufgrund Langeweile meinerseits ausfallen lassen..also doch, eine Veranstaltung, die sehr auf mich zugeschnitten wĂ€re 🙂

Besonders toll ist, dass die Veranstalter Mongolen sind, also einen super ersten Eindruck vermitteln können und bestimmt sehr viele spannende Sachen zu erzÀhlen haben..und ein Abend mit tollem Essen, neuen Erfahrungen und noch Wissensgewinn..besser geht es nicht!

Warum ich es verdient habe wiederum ist eine andere Frage 😉 Denn ich weiss nicht, ob ich es verdient habe, diesen Gutschein zu gewinnen und so u.a. dieses abgedrehte Erlebnis zu bekommen. Aber ich glaube immerhin, dass ich es nicht nicht verdient habe, es zu bekommen..und wenn das der Fall ist, habe ich es ja irgendwie doch verdient, es zu bekommen, wie es auch jeder andere Teilnehmer es verdient hat zu gewinnen 😉 Hihi, ja das macht in meinem Kopf Sinn *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.