Heute morgen um 7.10h landete ich enorm puenktlich in Berlin Tegel..schade, der neue Flughafen laege viel besser..so zu meiner Wohnung hin, aber nun gut. Da das Wetter superduper war und ich mal meinen ganzen Mut zusammennahm und beim Landenaflug runtersah, konnte ich doch wirklich mein Haus sehen! Wie genial ist das denn bitte! Also ich wohne an zwei schon von weitem gut sichtbaren Landmarks und der Fernsehturm half auch nochmal ungemein..hihi, ich habe wie ein kleiner Kobold duemmlich in der letzten Reihe allein vor mich hingegrinst..an alle Flugangsthasen..in der letzten Reihe sind die Ueberlebenschancen bei Abfluegen am hoechsten (wenn man das denn will) und die Stewardessen bringen einem auch als erstes Kaffee..win-win, ich Fuchs! 🙂 Aber irgendwie muss Lufthansa auch sparen, anstatt den ueblichen warmen und so lecker riechenden Laugenstangen gabs diesmal ein Corny..aehm yay 🙂 Und da ich schon enorm abdrifte, das hier soll ein „was habe ich die letzten Wochen ohne meine Badezimmerschraenke so benutzt“-Post werden, also steigen wir nun erstmal visuell in die Thematik ein:

Aufgebraucht on the road

Philil B. Shampoo Peppermint Avocado war zum Glueck nur eine Probe aus der Douglas Box of Beauty..weder mir noch meinen Gastgebern gefiel es, wer mehr lesen mag, hier habe ich meinen Unmut schonmal kundgetan..definitiv kein Nachkaufprodukt fuer mich!

Claire Fisher Mandel Creme durfte ich dank DM ueber eine Facebookaktion (glaube ich mich zu erinnern) testen. Als Tagespflege war sie mir viiiiiiel zu reichhaltig und wurde somit gleich zur Nachtpflege umfunktioniert. Ich mochte den Geruch nicht und die Konsistenz nicht, sie war so enorm „hart“ in der Dose und hat ewig zum Einziehen gebraucht. Und ich haette mir mehr Feuchtigkeit gewuenscht denn so eine hm Fettschicht, die sie anfuehlt als wuerde meine Haut darunter nicht atmen koennen. Leider kein Nachkaufprodukt fuer mich, ich suche weiterhin nach der perfekten Nachtpflege 🙂

Schaume Aroma Pflegespuelung habe ich geschenkt bekommen von einem Freund, der meine Liebe zu pinken Dingen in der Dusche ertragen musste (wir wohnten mal zusammen *g*). Das Produkt funktioniert super, ich mag, dass der Geruch nicht zu intensiv im Haar verweilt und so mein spaeter aufgetragenes Parfum stoert. Superkaemmbar und strahlend werden sie auch..habe ich selbst schon gekauft, wuerde ich auch wieder nachkaufen..wenn ich nicht noch 5kg Spuelung zuhause haette *g*

Shiseido Refining Body Exfoliator hatte ich schon ein paar mal als Probe und ich liebe, liebe, liebe ihn! Die Peelingkoernergroesse ist perfekt, die Konsistenz von Peelingkorn und angenehmem Gel ist perfekt und waere ich reich, wuerde ich doch allen Baleapeelings den Ruecken kehren und nur noch dieses Produkt benutzen. Auch den Geruch finde ich genial und ich fuehle mich danach sogar etwas massiert *g* Ich benutze Peeling nur am Ruecken-/Schulterbereich und ja doch, ein besseres habe ich noch nicht gefunden und ich probiere stetig Peelings aus..nachkaufen ist nur drin, wenn Shiseido ihn wieder in die Douglas BoB packt 🙂

Naturkosmetik Pflegelotion fuer normale Haut ist ein Produkt, was ich fuer ein MaFo-Unternehmen ausprobiert habe. Der Geruch war mir viel zu extrem und zitronig-sandelholzig..und ich habe bestimmt 30 Minuten warten duerfen, bis die Lotion wirklich eingezogen war. Meinemir obdach bietenden Freunde fanden das sehr lustig und auch verwunderlich, was wir Frauen so nach dem Duschen tun 😉 Ich weiss nicht, wie das Produkt genau heisst..nachkaufen wuerde ich es aber definitiv nicht, denn ich habe keine Zeit so lange auf das Einziehen zu warten und dann so penetrant noch stundenlang zu duften, danke nein.

Blueten Feuchtigkeitscreme Tagespflege von Dr. R. A. Eckstein anfaenglich gefiel mir das Produkt nicht so sehr, die Konsistgenz der Creme ist zaeh, sie braucht lange zum Einziehen und fuehlt sich zunaechst irgendwie schwer auf der Haut an. Das gibt sich allerdings und auch der „Natur“-Geruch verschwindet und dann finde ich die Creme von ihrer Wirkung her eigentlich sehr gut. Der Pumpspender gefaellt mir auch und ich kam bei einer Verwendung von einmal taeglich bestimmt 6 Wochen damit aus..also gut ergiebig wie ich finde. Meine Haut besser gemacht hat sie nicht wirklich, allerdings auch nicht schlechter..nachkaufen werde ich sie zunaechst nicht, ich habe noch einige Produkte hier, die ich ausprobieren will..aber ich behalte sie mal im Hinterkopf fuer „nach der Probenflut“.

Sensodyne Pro Schmelz Taegliche Zahncreme hilft mir ungemein. Leider habe ich enorm empfindliche Zaehne, oftmals ist das Essen eines Apfels die Hoelle oder auch nur das Trinken einer Cola light. Da ich aber nicht drauf verzichten kann oder will, denn wer will schon Einschraenkungen, benutze ich meist einmal taeglich diese Creme und dann noch eine mit etwas spannenderem Geschmack. Denn so sehr sie mir auch hilft, lecker und interessant ist was anderes. Doch sie hilft und hilft und hilft und ist auch schon wieder nachgekauft..wer weitere gute Zahnpasten fuer schmerzempfindliche Zaehne kennt, nur her damit! 🙂

Calvin Klein one shock for her Duschgel fehlt auf dem Bild, das lag schon im Muell *g* Ausfuehrliche Review dazu gibt es hier, ich fand es ganz nett, aber werde es schon bald vergessen habe, da es null einzigartig sondern eigentlich nur langweilig blumig war..und auch sonst keinerlei special effect bereithielt..

Leichter war mein Gepaeck heute allerdings nicht, der Schlecker- und Primarkeinkauf die letzten Tage haben dafuer gesorgt *g* Und dabei gelobe ich doch (und reduzierte hier schon drastig), viel weniger zu konsumieren und hier erstmal aufzubrauchen..das befreiende Gefuehl von leeren Packungen im gelben Sack..grossartig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.