Ein Festival ohne Nagellack geht gar nicht, dann sieht man ja den Dreck unter den Naegeln 😉 Und halten sollte er auch..somit habe ich diesmal abenteuerlich nicht auf einen altbewaehrten Lack gegriffen, sondern meine neueste Erungenschaft aus dem Ausverkauf von Catrice mit einem Nail Art Topper von Essence kombiniert..

NOTD Lila-GlitterNOTD Lila-Glitter

Donnerstags wurde lackiert mit dem 630 Sing Hey, Dirty-Lilah von Catrice (im Moment im Sale fuer 1,75 da er sich verabschiedet) in zwei Schichten, die unkompliziert und schnell getrocknet waren. Darueber durfte dann von Essence der Nail Art Special Effect Topper 11 disco disco (1,55?? Ich weiss es nicht genau). Da musste man ein bisschen zeit investieren und die dicken Glitterbrocken an den Waenden rausfischen, aber das macht doch auch ein klein wenig Spass [Erzaehlmodus an: kennt hier noch wer dieses Fischeangelspiel, wo man Angeln mit Magneten hatte und diese dann „blind“ in ein Becken mit Magnetfischen und diversem anderen Kram stecken musste? Ich liebte es *g*].

Rechts meine Naegel sonntags nach dem Festival..und wir sehen, der Haertetest ist mehr als bestanden. Mittlerweile habe ich an der rechten Hand am Zeige- und Mittelfinger etwas Tipwear, aber den Geburtstag von Oma duerfen sie heute noch mitmachen..und dann habe ich eh wieder Lust auf was neues. Aber hach..dieses tolle Glitzern im Sonnenschein..in einem frueheren Leben muss ich einfach eine Elster gewesen sein 😉 Fuer mich sind das definitiv gute Laune-Sommer-Naegel..

Was tragt ihr im Moment gerne? 🙂

0 comments on NOTD: Lila-Glitter fuer’s Festival

  1. Die Kombination von den beiden Lacken sieht echt hĂŒbsch aus. Das wĂŒrde mir auch gefallen.

    Ich lackiere meine NĂ€gel im Moment sehr oft um. Irgendein Spleen nehme ich an… Hihi.

    Am liebsten mag ich derzeit alle Lacke in Lilatönen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.