Bei Faszinata habe ich letzt bei einer Bloggeraktion mitgemacht und zwar nicht den Hauptpreis (einen sehr netten Shoppinggutschein für den Schmuckonlineshop) gewonnen, aber als Trost bekam jeder eine Glossybox zugeschickt. Mit der Glossybox habe ich (wie viele von euch bestimmt auch) eine nicht allzu positive Vergangenheit, die mit Abbestellen der Box endete. Seitdem kommt mir nur noch die Douglas Box of Beauty ins Haus und alle sind glücklich (mehr oder weniger).

So war ich nun doch gespannt, was sich in meiner Box befindet, denn nachgeschaut, was die letzten Monate so drin war, habe ich nicht..irgendwie interessierte es mich nicht. Und also ich muss sagen, ich wurde echt positiv überrascht, aber seht selbst:

Glossybox


Zunächst fand ich als Zusatz eine Schlafmaske, die ich gut gebrauchen kann (ich bin viel unterwegs und schlafe viel besser mit einem „Schutz“ vorm Gesicht).

Nebendran befindet sich die Totes Meer Maske Granatapfel von Dermasee Spa. Diese habe ich schon verwendet und ich muss sagen, soooooo lecker. Der Geruch ist wahnsinn, es sieht auch eher wie Joghurt aus und ich musste mich arg zusammenreissen, nicht zu probieren. Da die Packung sehr ergiebig ist, habe ich kurzerhand Gesicht und Rücken eingeschmiert und meine Haut hat sich danach superweich und gepflegt angefühlt – genau, was sie bei dem Wetter so braucht. Jetzt muss ich mal rausfinden, wo ich das Produkt so kaufen kann, denn es gefällt mir richtig, richtig gut!

Das Cehko Intensive Care Shampoo wurde auch schon ausprobiert und meine Haare haben sich danach super angefühlt, hatten einen angenehmen Geruch und liessen sich gut durchkämmen. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass sie schneller wieder fettig werden (ich wasche meine Haare eigentlich nur alle 2-3 Tage, hier habe ich das Gefühl, ich müsste sie täglich waschen). Das wird auf jeden Fall noch genauer beobachtet, aber da ich das Produkt seit Ewigkeiten testen wollte, freue ich mich über die Gelegenheit!

Von Avene ist eine kleine Probe der Sonnencreme 50+ (also fürs Gesicht) drin – ja, das ist etwas unbrauchbar im deutschen Winter, aber wenn ich im Februar am kalifornischen Strand rumliege, wird sie aufgebraucht. Avene finde ich super, ich schwöre auf das Thermalwasser und bin gespannt!

Alessandro hat Pedix Feet, eine Hornhautpflege, ins Paket geworfen und hallo, das passt sowas von perfekt! Meine Füße sind in Indien ja nur in Flipflops unterwegs gewesen und sind dementsprechend fertig..ich creme und pflege und bade sie hier nun, damit sie endlich wieder wie meine Füße aussehen und diese Creme habe ich auch schon benutzt. Sie riecht lecker minzig, zieht schnell ein und die Füße fühlen sich gut an. Wie die Hornhaut sich verhält, teste ich gerade aus, aber bisher gefällt mir das Produkt super! Und aufgebraucht wird es definitiv auch 🙂

Das letzte und einzige Nichtpflegeprodukt sondern aus dem Bereich des Kosmetik ist von L’Oreal das Studio Secrets Sculpting Blush Duo in 70 Light Skin. Ein interessantes Produkt, welches ich noch nicht kenne, aber ich muss noch etwas warten, zur Zeit bin ich nämlich dank Indien noch zu gebräunt..aber ich bin schon gespannt, wie es sich auf meiner Haut verhält und ob man damit wirklich gut konturieren kann..we’ll see 🙂

Das war meine Glossybox und ich bin ganz ehrlich zufriedener wie ich es mit den Boxen war, die ich noch bezahlt habe. Die Pflege überwiegt zwar deutlich, aber mein Körper braucht sie im Moment und somit finde ich das gar nicht schlecht!

Hat hier noch wer zufällig bei der Aktion mitgemacht? Wenn ja, wie zufrieden seid ihr so mit euren Boxen? Ich habe bisher nur solche wie meine gesehen und fände es spannend, wenn andere andere Produkte bekommen haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.