Mein erster „ich fahre mal in die Stadt und suche nach Geschenken“-Trip war sehr uneffizient bzw wohl eher unerfolgreich 😉 Gefunden habe ich nĂ€mlich nichts. Wobei ich aber auch nicht allzu aufmerksam durch die GeschĂ€fte schlenderte, sondern eher mit einem Freund unterwegs war, den ich a) ewig nicht gesehen habe und somit viel zu reden hatte und b) der Klamotten brauchte (und Klamotten verschenke ich fĂŒr meine Familie ja eh nicht). Stattdessen durften dann aber als ich noch eine Stunde Alleinezeit hatte die folgenden Kandidaten in meine Tasche hĂŒpfen:

Dezember-Haul

Das Motto könnte sein Mango geht auch im Winter, es ist zwar meine liebste Duftrichtung, aber eigentlich sollte ich doch jetzt total auf weihnachtliche DĂŒfte eingestellt sein..nunja. Im The Body Shop war ich eigentlich wegen dem KĂŒrbisduschgel, was es natĂŒrlich nicht mehr gibt 🙁 Wir kommen echt nie zusammen! Mal sehen, ob ich nĂ€chsten Herbst endlich GlĂŒck habe!

Das Augenbrauengel von Essence ist mittlerweile meine dritte Pulle. Ich will eigentlich immer mal das von Alverde ausprobieren, aber scheitere dann einfach am Preis und ende doch wieder bei der gĂŒnstigeren Variante. Wieso? Weil sie fĂŒr mich vollkommen ausreichend ist, durchsichtiges Gel ist mir auch lieber und das einzige, was ich hier zu meckern habe, ist, dass die Flasche irgendwann eklig aussieht und man sie dann eben wegwirft, obwohl sie noch nicht aufgebraucht ist. Aber hey, 1,95 Euro 😉

Mango gab es einmal in Form der Body Butter von TBS, welche ich sehr gerne mag, da sie superpflegend ist. Besonders fĂŒr Stellen wie Ellenbogen, Knie und ja auch FĂŒĂŸe funktioniert sie super..und ĂŒber den Geruch muss ich gar nicht anfangen, ein TrĂ€umchen! Ebenfalls toll und in Mango ist die Garnier Body Lotion. Sie macht die Haut wirklich geschmeidig und das langanhaltend. Wenn ich mich mehrmals hintereinander mit dieser Lotion eincreme (die superschnell einzieht), bilde ich mir ein, dass meine haut sogar noch samtig weich bleibt, wenn ich es dann ein paar Tage nicht tue, weil ich faul bin. Also ein Produkt, was nachwirkt und somit fĂŒr mich faule Socke doppelt toll ist. Habe ich auch schon oft gehabt und werde ich auch wieder nachkaufen, da es mich einfach ĂŒberzeugt!

Um auch noch was winterliches zu haben, gab es ein Bad von Tetesept. Ich bade eigentlich nie (ok, ich habe keine Badewanne, aber Mama und Papa hier haben eine) und wenn, dann im Winter. Somit suchte ich mir mal den Badezusatz Abendruhe, welcher nach Maracuja und Granatapfel riecht. Man kann an den Produkten Proberiechen, das fand ich super und da waren einige leckere Sorten dabei. Da mich baden aber mĂŒde macht, passte der Titel so super, dass es dann eben dieses Beutelchen wurde 😉

Und last but not least gab es noch einen Augenroll-on von Lavera. Die Marke habe ich dieses Jahr dank Fashionweek und Goodiebag kennengelernt, da war dieser Roll-on drin und er ist super! Viel besser wie der von Garnier, dem ich so ewig hinterher rannte! Er kĂŒhlt gut, meine Augen sehen frischer aus, das Gel riecht sehr angenehm (man hat keine Angst, es sich direkt unter die Augen zu schmieren), es scheint zu beruhigen und auch die Flasche (aus Glas) ist perfekt. Ein kleines All-Around-Talent, welches ich auch als Aromastick vorm Einschlafen einfach mal auf meine SchlĂ€fen gebe..ein tolles Produkt aus der Naturkosmetikecke und wenn wer noch eine Kleinigkeit zum Dazulegen fĂŒr ein Weihnachtsgeschenk braucht, kann ich den Roll-On mal empfehlen 🙂

Morgen geht es wohl nach Köln, das ist nicht weit von hier, ich habe es aber noch nie hingeschafft (peinlich, peinlich) und so versuche ich dort mein zweites, hoffentlich erfolgreicheres Weihnachtsshopping (ich sehe schon, am Ende kaufe ich wieder alles bei Amazon *g*)..und gehe in zwei tolle Kunstmuseen und ganz vielleicht zeitlich sogar noch in den Zoo..falls zufĂ€llig noch wer einen tollen Kölntipp hat, her damit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.