Tag: 22. März 2013

Mein neuer Rock von American Apparel!

American Apparel ist so eine Marke, die ich zwar ganz sympathisch finde und da in Deutschland auch einkaufen würde, wenn nur diese horrende Preise nicht wären..denn also nee, das ist einfach nicht zu rechtfertigen *g* In Los Angeles waren die Sachen im regulären Geschäft auch nur einen Ticken günstiger und so machte ich mich auf zum Outlet. Das liegt in einer nicht allzu schönen Gegend und ich habe mich kurz verflucht, dass ich kein Auto hatte..denn sehr viele obdachlose Menschen wollten mich auf dem Weg dorthin zum Christentum bekehren..tjza, das war wohl nix 😉 Ich wollte nämlich keinen Gott finden, sondern einfach nur was schönes zum Anziehen.

Was ich dann auch im Outlet tat..welches in einem riesigen ehemaligen Fabrikgebäude im zweiten Stock ist und wirklich riiiiiesig ist..für all diese Klamotten gibt es dann ganze zwei Umkleiden, womit man das also eher lassen kann:

American Apparel OutletAmerican Apparel Outlet
(während ich das Bild machte, wurde ich angepflaumt, dass man hier nicht fotografieren darf, somit ist es durch erschrecken meinerseits etwas verschwommen..aber man erkennt, es ist viiiiel Platz für viele Klamotten)

Ich schlenderte also so durch die Reihen aber oftmals waren mir auch dort noch die Preise für so schlichte Basicsachen einfach zu teuer..am Ende entschied ich mich doch echt nur für einen einzigen Rock! Dieser kostet mit 25% St. Patrick’s Day-Rabatt auf alle grünen Sachen noch um die 8 Dollar..und das ist ein super Schnäppchen! Da ich mich in den Newsletter eintrug, durfte ich mir dann noch ein Trägertop umsonst mitnehmen und schnappte mir eines in Reichweite. Der Rock ist übrigens in XL, das Top in L..ich hatte ja in Erinnerung, dass die Sachen klein ausfallen, aber so klein. Ich frage mich echt, was die anderen Menschen dort bitte gekauft haben, weil die waren durchweg breiter als ich und soviele „große“ Sachen wie ich sie kaufte, gab es da nicht.

Da meine beiden neuen Teile so bunt sind, dachte ich mir, haue ich doch mal total in die Farbkiste zum Frühling und zeige sie euch in einem wahren Farbenwahnoutfit (keine Angst, so würde ich nie rausgehen..außer vielleicht als Clowns-Gehilfin *g*):

American Apparel OutfitAmerican Apparel Outfit
(Strumpfhose & Ballerinas von Primark – erstere ist top, die Schuhe sind grausamst schlecht verarbeitet)

Ich weiss, der Rock soll eigentlich auf Taille sitzen, da finde ich ihn dann aber einfach zu kurz..somit wird der bei mir auf Hüfte getragen und ich muss mir keinen Kopf machen, ob man was sieht, was man nicht sehen soll. Vom Stoff her fühlt er sich super an, so ein dickerer T-Shirtstoff und er fliegt sooo schön (ich brauche jemanden, der Bilder macht, dann könnte ich dabei rumspringen..oder ein Stativ..hm). Das Trägertop ist einfach ein Top, absolut langweilig und wird bei mir wohl primär Anwendung finden, wenn cih schlafe oder Sport mache (ersteres kommt doch ein wenig häufiger vor *g*). Aber es war umsonst und der Stoff ist auch angenehm..da sagt man dann ja auch nicht nein 😉

(ich weiss, es will keiner hören, aber alleine beim kurzen Fotografieren mit der doch recht dicken Strumpfhose starb ich in Encinitas einen kleinen Hitzetod..ich glaube, ich werde bei meiner Landung in Frankfurt Anfang April jämmerlich erfrieren *g*)

Douglas Box of Beauty Vorschau April 2013

Und es ist schon wieder Zeit..kaum haben wir alle gerade noch die Medpex Wohlfühlbox ergattern können, zeigt uns Douglas schon wieder, was nächsten Monat in der BoB als Originalprodukt sein wird. Und hey, wir haben alle mal Glück gehabt, es ist KEIN Nagellack, KEIN Lipgloss, nein, es ist eine Gesichtscreme 😉

Von der (mir jedenfalls) sympathischen Marke GoodSkin Labs, deren Verpackungsdesign ich sehr mag. Diese Creme hatte ich schonmal als Probe, fand sie auch nicht schlecht, sie reicht bei meiner Haut jedoch nicht aus. Macht nichts, ich freue mich, endlich mal ein anderes Produkt als Fullsize in der Box zu finden (wobei ich mir doch jeden Monat wünsche, dass es mal eine Mascara oder Lidschatten wird..was richtig dekoratives eben und nicht nur klebriger Gloss..).

Bestellt werden kann am dem 9.April und wer zusammenstellen will, die letzten Mal konnte man das gegen 3 Uhr nachts..und ihr wisst ja alle, wie schnell die Sachen da weg sind. Wer sich einen Wecker stellen will oder wie ich noch wach ist, der hat bestimmt noch alles zur Auswahl..ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass sie wieder so geniale Duftproben im Angebot haben, aber hach..der Escada Sommerduft wäre ein Traum!

Freut sich wer mit mir, dass es kein Lipgloss ist? 😉