Wahrscheinlich ist schon jeder der Berichte über die diesmonate Douglasboy überdrüssig, aber da ich vorher nicht dazu kam (bzw meine Box noch an die alte Adresse geschickt wurde und ich diese 600km dann erstmal fahren musste, um sie zu holen), jetzt mal ganz schnell, was man in der Box hat, wenn man verschläft und dann einfach keine Lust mehr auf Aussuchen hat, weil fast alles weg ist:

Douglas Box of Beauty Mai 2013
(der Zoom, mein Freund, wie immer. nicht.)

Das Hauptprodukt finde ich ganz nett und werde ihn gerne als Raumduft oder zum Sprühen aufs Kissen etc verwenden. Als Parfum selbst ist mir der Duft zu neutral und unweiblich..ich bin da eher die süße Variante gewöhnt 😉

Das Acqua Essenziale Shampoo und Duschgel von Salvatore Ferragano hätte ich mir nie ausgesucht; jetzt wird Papa es verwenden dürfen und ich hoffe mal, es gefällt ihm. Ich könnte es zwar auch verschenken, aber ach, meine Freunde sind da alle so ignorant, die wüssten es null zu schätzen oder wären irritiert, dass ich ihnen etwas zur Körperpflege schenke 😉

Das Pflegeöl von Weleda hatte ich schon gefühlte 500 Mal in einer Box..ich finde es nicht schlecht, nur braucht meien Haut einfach keine so reichhaltige Pflege. Besonders im Sommer. Aber gut, wird natürlich trotzdem aufgebraucht werden. Ausgesucht hätte ich mir das aber auch nicht 😉

Die Nachtcreme von Shiseido hatte ich schonmal in einem Set und verschenkt 😉 Die Probe nun habe ich schon zwei Nächte verwendet, bisher reagiert meine Haut nicht gereizt, irritiert etc darauf. Ein gutes Zeichen. Ich werde sie also aufbrauchen, glaube aber, dass meine 28-jährige Haut einfach noch keine soooo intensive Pflege braucht. Und nachgekauft wird sie aufgrund des Preises schonmal nicht. Hätte ich mir jetzt auch nicht ausgesucht, ist aber besser wie die vorherigen Proben.

Von GoodLabs ist das Serum Smooth-365 dabei. Ich habe mich bei der vorherigen Box (und dem Originalprodukt von GoodLabs) schon nicht getraut die Marke zu verwenden..vielleicht werde ich das Serum mal testen, aber ich denke, wenn würde ich das eher auf Dekollete und Hals geben anstatt ins Gesicht. Hier werde ich aber nochmal näher googlen, bevor ich mich entscheide. Nein, ausgesucht hätte ich mir auch das nicht.

Zuletzt habe ich auch noch die Zusatzprobe dabei (find ich gut, gerne wieder *g*). Harrshampoo, Haarspülung und eine extra Haarmaske in Sachets für unterwegs. Die probiere ich doch gerne aus, bei Haarprodukten bin ich auch viel experimentierfreudiger wie bei meiner Gesichtshaut 😉

Alles in allem war es nicht meine Box. Es war nichts dekoratives dabei und Weleda kann ich nicht mehr sehen. Aber das Hauptprodukt gefällt mir und somit habe ich sie nicht zurückgeschickt, aber jetzt den Vorsatz gefasst, mir den Wecker zu stellen. Denn irgendwie war das Überraschende an der Überraschungsbox nicht das Wahre für mich *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.