Ich weiß nicht, ob es noch anderen hier so geht. Aber ich besitze doch echt noch ein Körperpflegeprodukt aus meiner „Jugend“, also da dürfte jetzt so lockere 12-14 Jahre alt sein. Wenn man mal genauer darüber nachdenkt, eigentlich ziemlich eklig. Aber ach, der Geruch! Das ist echt ein Flashback ohne Ende, sobald ich nur daran schnuppere, kommen soooooo viele Erinnerungen hoch, verrückt! Dabei finde ich den Duft nichmal sonderlich toll, also keine Ahnung, was mich da früher geritten hat 😉

Jetzt aber erstmal der Kandidat, über den ich mich hier auslasse..es handelt sich um ein Duschgel, aber nicht um irgendeines, nein, es handelt sich um das Impulse Special Edition The Official Spice Girl Edition Duschgel! Bämm! Dabei war ich auch nicht sonderlich großer Spice Girl Fan..ich wundere mich immer wieder, wieso das in meiner Jugend so präsent war *g*

Impulse Spice Girls Duschgel
(ich habe es mal auf „Heart of Darkness“ von Joseph Conrad, damit ich etwas intellektueller wirke *g*)

Das Duschgel ist wie ein Burger von McDonalds..das wird und wird nicht schlecht! Also einfach verrückt. Die Konsistenz hat sich über die Jahre nicht verändert, genausowenig die Farbe und auch der Geruch ist weiterhin vorhanden. Und das stand wie gesagt so geöffnet in jedem meiner Badezimmer seit ich ein Teenie war. Denn benutzt habe ich es die letzten Jahre nur noch ganz selten, meist wurde dran geschnuppert und sich gefreut 😉

ABER jetzt ist die Zeit angebrochen und achtung, haltet euch fest, ich brauche es auf! Erst dachte ich mir, dass das viel zu eklig ist und bestimmt nicht gut für die Haut..aber nachdem ich es zweimal benutzt und mein Körper darauf nicht irritiert etc irritierte..wird sich damit nun fleißig eingeseift *g* Im Juni-Aufgebraucht-Video dürfte es also zu finden sein *g*

Das Schöne an dem Duschgel ist, dass es unter der Dusche sehr intensiv riecht, danach aber auf der Haut nicht mehr wahrnehmbar ist und mir so nicht in Bodylotion, Deo und Parfum funkt..ich hasse das ja, wenn alles unterschiedlich riecht und sich gegenseitig nervt..ich schweife ab 🙂

Da ich ja so neugierig bin, wüßte ich wahnsinnig gerne, was euer ältester Badbewohner ist. Und natürlich ob sich irgendjemand da draußen zufällig noch an dieses Duschgel erinner? Spicegirls-Fans vielleicht? Die hätten das bei ihrem Comeback ja auch gleich nochmal auflegen können, da hat Impulse eine harte Marktlücke verpasst *g* Und weils so schön ist, singen jetzt alle mit:

Habt einen wundervolle Start ins Wochenende – sehe ich zufällig jemanden morgen hier in Berlin beim Blogger Cafe? 🙂

0 comments on Mein älterster Badmitbewohner und die Jugenderinnerung schlechthin ;)

  1. Wie cool ist das denn? Und dann wird das Zeug noch nichtmal schlecht? Sensationell!

    Ich habe nur ein Parfum aus meiner Teeniezeit herumstehen. Das ist ein grüner Flakon, ich komme gerade nicht auf den Namen. Der Duft ist immer noch schön, aber so gar nicht mehr meins. Ha, jetzt fällt mir der Name doch noch ein: Eden von Cacharel.

    Das Parfum werfe ich auch nicht weg. Ich schnuppere dann und wann mal daran, aber dann wandert es wieder zurück in den Schrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.