Tag: 9. Juni 2013

What’s in my goodie bag + Gewinnspiel

Wie ich euch gestern schon mit einer kurzen Sally Hansen Preview erzĂ€hlt habe, war ich beim BeautyBloggerCafe in Berlin. Praktisch, wenn man quasi um die Ecke wohnt und nicht extra ewig anreisen muss 🙂 Auf dem von Styleranking organisierten Event waren Aussie, Point Rouge, Coty, Garnier, Manhattan und Sally Hansen vertreten. Und Blogger. Viele, viele Blogger! Ein paar bekannte Gesichter habe ich entdeckt, doch die Mehrheit war mir gĂ€nzich unbekannt. So habe ich immer mal wieder auf die Namensschildchen gespĂ€ht, ob mir denn der Blog irgendetwas sagt. Tat er oftmals zwar nicht, nett unterhalten hat man sich aber trotzdem 😉

Zu Beginn saß ich etwas irritiert rum, denn es gab keine „offizielle“ BegrĂŒĂŸung etc und die Workshops an den einzelnen Stationen starteten einfach. Zum GlĂŒck wurde mir dann von Rene erstmal der Plan gezeigt und schon konnte ich mir aussuchen, an welchem Workshop ich teilnehmen und wann ich lieber die Global Art of Perfumery rundherum angucken will. Genial verpasst habe ich gleich mal das Gewinnspiel von Coty, ich hoffe, ihr habt kein Kreuz gezogen, das wĂ€re nĂ€mlich ich gewesen 😉

Bei Aussie konnte man sich die Haare waschen und stylen lassen, was ich nicht getan habe. Denn ich bin doch extra frĂŒh aufgestanden, um diesen Schritt zuhause schon zu erledigen. Und zweimal am Tag wollte ich meine Haare dieser Prozedur dann nicht aussetzen. Bei Manhattan nebenan konnte man zusehen, wie die neuen Trendlooks geschminkt wurden, sich selbst schminken lassen und auch die neue Theke bewundern. Da fielen mir einige spannende Produkte ins Auge, die neuen StĂ€dtelooks finde ich ganz nett, aber jetzt nicht sonderlich außergewöhnlich. An 1-2 Lipglossen werde ich da aber wohl nicht vorbeigehen können *g* Bei Garnier konnte man seine Haut analysieren lassen. Da dort aber immer eine lange Schlange war, habe ich hierauf verzichtet, mich mit einer der Verantwortlichen aber ĂŒber ihre neue „Anti Dunkle Flecken“ Produkte unterhalten. Die gibt es von Garnier in den USA schon ewig, dort hat jede Drugstorekette auch ihre gĂŒnstige eigene Version und wer sich an meine USA Hauls erinnert, der weiß, da habe ich krĂ€ftig zugeschlagen. Von der Formulierung nun soll dieses Produkt identisch sein und ich bin sehr gespannt..denn eine meiner Tuben werdet ihr im nĂ€chsten Aufgebraucht-Post sehen und die zweite ist auch schon gut leer.

Dann ging es rĂŒber zu Sally Hansen, wo man zunĂ€chst einer wahren NagellackkĂŒnstlerin zusehen und sich dann auch von ihr die HĂ€nde manikĂŒren lassen durfte. DafĂŒr habe ich brav gewartet und ich sage euch, hammer! Den Look stelle ich die Tage in einem separaten Post vor, da ich einfach nur unsagbar begeistert bin! Spannend war auch, sich wĂ€hrenddessen mit ihr und ihrem Mann (David Fowler) zu unterhalten und Tipps abzustauben, wo man auch in Berlin eine gute ManikĂŒre bekommt. Ich sage euch das ist nĂ€mlich alles andere als einfach! Und last but not least konnte man bei Coty einen Duftworkshop besuchen. Ich habe den Namen der leitenden Parfumeurin vergessen, aber sie hat den neuen Duft von Heidi Klum (Blue, der sehr herb, beinahe maskulin riecht, es aber frisch riechen soll) mitkreiert. Der neue Katy Perry Duft wurde prĂ€sentiert, aber leider konnte man ihn noch nicht probeschnuppern. Klang nĂ€mlich spontan sehr nach meinem Geschmack! Bei Point Rouge, einem riesigen OnlinehĂ€ndler fĂŒr all die schönen Dinge im Leben, konnte man sich ĂŒber Neuheiten informieren, Produkte ausprobieren, die exklusiv bei ihnen erhĂ€ltlich sind und am GlĂŒcksrad sein GlĂŒck versuchen. Das war mir heute hold, ich gewann in der höchsten Kategorie und muss sagen, ganz dufte Gewinne!

Wer bis hierher durchgehalten hat, Respekt! Aber es geht noch weiter..mit der Goodie Bag..wer nicht mehr kann, scrollt bis zum letzten Foto, da kommt das kleine Gewinnspiel fĂŒr euch 😉 Nun aber zur Maxibag, an der ich mich fast totgeschleppt habe..soooviele Sachen! VerrĂŒckt! Da werde ich einiges weitergeben, eben auch an euch. Das restliche Behaltene wird dann gut getestet, besonders die Produkte von Aussie will ich ausprobieren, obwohl ich soviel negatives ĂŒber die Inhaltsstoffe gehört habe.

Goodie Bag

Die Tasche von Aussie ist toll, die macht richtig Lust auf Wasser, Sand und Sonne 🙂

Goodie Bag

Links oben seht ihr die Aussie Produkte, das Shampoo, den Conditioner und die 3 Minute Miracle Kur, welche mich besonders interessiert. Unten links der Helena Rubinstein All Mascaras Augenmakeupentferner und meine Eintrittskarte 😉 Von Garnier gab es neben der erwĂ€hnten „Anti Dunkle Flecken“ Nachtcreme noch das Ultra Lift, was auch bei ersten FĂ€ltchen gut sein dĂŒrfte. Testen wir mal. Genauso wie das Astalift-Produkt, was von Fujifilm herausgebracht wird. Ein ganz verrĂŒcktes Produkt, aber dazu beim Posting mehr. Von Guess gab es das neue Parfum Girl, ich bin gespannt, es sieht sehr zuckrig-sĂŒĂŸ aus..vielleicht ein halbwegs passender Sommerduft 😉 Und nun habe ich auch Tiroler Nussöl, all die Beautyboxen ĂŒber habe ich es nicht bekommen, nun kann ich auch mal schauen, was es kann. Mein erstes Öl zum Sonnen ĂŒberhaupt.

Goodie Bag

Links passend ein tolles kleines Notizbuch von Conceptum. Kann man nie genug von haben, finde ich super. Von Sally Hansen die gestern schon vorgestellten Lacke und ein Nagelöl. Duftminiaturen von Marc Jacobs „Daisy“ und Balenciaga „Florabotanica“, die ich beide sehr gerne mag! Und nun haltet euch fest: das M2 Lashes Eyelash Activating Serum! Ich bin ja fast umgefallen, als ich das gesehen habe! Wie lange wollte ich es schon testen und wie sehr tut mir hier de Preis weh! Ich meine, das kostet ĂŒber 100 Euro und das ist einfach eine Menge Geld. Gerade nutze ich das von Isadora, bin aber nicht sonderlich zufrieden. Somit einfach nur GENIAL! Von Manhattan gab es dann noch zwei Goodiebags mit Nagellack, Kajal, Lidschattenpalette und Lippenstift 🙂

UND NUN ENDLICH ZUM GEWINNSPIEL 🙂

Gewinnspiel

Das Set besteht aus dem Sally Hansen Nagellack 421 „Peach of Cake“, der Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow Palette in „Got the Blues 71W“, dem Manhattan X-Treme Last Eyeliner in 87T (was ein wundervolles tĂŒrkis-petrol-Gemisch ist) und dem Manhattan X-Treme Last and Shine Lippenstift in 33N, was ein knalliges Orange ist und super zum Sommer passt 🙂


Teilnahmebedingungen:

– Folge mir irgendwie (und verrate mir im Kommentar wo)
– Sei 18 oder habe das EinverstĂ€ndnis deiner Eltern 
– Verrate mir im Kommentar, was dein Sommer „Must Have“ ist!

Das Gewinnspiel ist offen bis zum 23. Juni, also zwei ganze Wochen lang! Viel Spaß! 🙂

Sunday again.

Gesehen The Secret Life of the American Teenager (fertig!); erste Folge von Justified

Gelesen Britannica und ich

Gehört Boy; Bastille; Matt Corby; Radio im Bad (ich kann mich dran gewöhnen *g*)

Getan Wohnung besichtigt und bekommen (ab Mitte August); BeautyBloggerCafe besucht; Global Art of Perfumery besucht

Gegessen vietnamesischen Tofu; Amerikaner; McFlurry Balisto; Wassermelone; Aufbackbrötchen

Getrunken Club Mate; grĂŒner Tee; Cola light; Kaffee

Gedacht das ist mal eine ĂŒbertrieben volle Goodiebag; fĂŒhlt sich an, als hĂ€tten wir uns gestern und nicht vor Monaten das letzte Mal gesehen

Gefreut schöne, kleine & sympathische Wohnung gefunden; Sonnenschein!

GeÀrgert ni, na, nada!

GewĂŒnscht mehr Platz im Bad 😉

Gekauft ein wundervoller BH/Bustier-Hybrid bei Hunkemöller; Bikini bei Urban Outfitters