Heute gibt es ein kleines NOTD mit einem meiner absoluten Sommerfavoriten (wer das vorherige Video gesehen hat, hat den Lack sogar in Action erlebt). Es handelt sich um einen Lack von Manhattan.

Ich weiß gar nicht wieso, aber irgendwie kaufe ich mir nie Lacke von dieser Marke. Mir gefallen die Flaschendesigns nicht und die von Catrice sehr und somit greife ich immer ins andere Regal *g* Auf einem Bloggerevent bekamen wir aber eine kleine Goodiebag, wo eben auch zwei Lacke von Manhattan drin waren und hey, ich bin sehr dankbar dafür. So habe ich ignorantes Stück nämlich eine neue Liebe entdeckt und werde in Zukunft mal intensiver bei Manhattan stöbern (oh ja, das Marketing funktioniert einwandfrei *g*).

NOTD Manhattan 43S

 

Das hübsche Stück trägt den schrecklichen Namen Manhattan Quick Dry 60 Seconds 43S. Klingt wie ein Handy 😉 Drinnen sind 7ml und er sieht zwischen meinen dicken Catricedingern (10ml) ganz schön grazil aus 😉 Der Pinsel ist auch etwas kleiner, ich kann damit aber super arbeiten und hier oben seht ihr einen Aufstrich ohne Topcoat. Jupps, der Kleine glänzt ganz schön! Haltbar ist er auch, nach 5 Tagen hatte ich erst Tipwear auf den Zeigefingern..also solide Leistung!

Da mir dieses eine Bild nun aber zu schnöde war, dachte ich mir, nehme ich euch mal kurz in den Park mit 😉

NOTD Manhattan Park

 

Man glaubt hier echt nicht, dass ich mitten in Berlin wohne, oder? Und jaaaa, die Packung ist schon auf, ich konnte es natürlich nicht abwarten. Wobei nur die weißen die leckeren sind, die hellbraunen gehen noch und die dunklen schmecken gar nicht (wow, klingt das rassistisch, dabei rede ich nur über Schaumküsse. Also ja nicht aus dem Zusammenhang hier reißen *g*).

NOTD Manhattan Park

 

Eigentlich kuschele ich natürlich nicht so intensiv mit Bäumen, aber ich wollte euch noch einen genaueren Blick auf die Nägel im Tageslicht geben..und ja, ich wurde komisch angeguckt 😉

Kathy Reichs Spider Bones

 

Das war mein Ziel; eine Bank im Halbschatten, direkt vor mir ein See (ok, es roch eher nach Tümpel) und leichte Sommerlektüre. Wer die TV-Serie Bones kennt, dass sind die dafür verfilmten Bücher und auch wenn Krimis eigentlich nicht meines sind, schreibt Kathy Reichs so wahnsinnig spannend, dass ich sie nur so verschlinge. Da sie thematisch doch recht ähnlich sind, ist diese „Sucht“ nach zwei Büchern dann immer erstmal wieder eine Weile gut.

Ich hoffe, euch hat dieses etwas andere NOTD gefallen, ich glaube, ich werde sowas häufiger machen, da es mir zumindest besser gefällt. Wobei..noch ein Zoom-Nagelbild wäre eine Idee gewesen..nunja, nächstes Mal.

Habt alle ein wunderbar erholsames Wochenende, nachdem es jetzt endlich endlich Sommer ist *hupf* Und also wer mag, darf mir natürlich sehr gerne verraten, was gerade auf seinen Fingern zuhause ist!

5 Comments on [Beauty] NOTD: Manhattan im Park ;)

  1. Ich kann deine Entscheidung von blog.de wegzugehen gut verstehen, das ist ja echt abendteuerlich was da momentan abläuft. Früher oder später werde ich dir auch folgen 🙂

    Die Manhattan Lacke finde ich persönlich auch toll. Sowohl was Farbe als auch Haltbarkeit anbetrifft.

    Wie kann man dir denn hier folgen?

    Liebe Grüße
    Mimi Sunshine

      • Huhu 🙂
        Ja, ich glaube, es werden einige gehen, da es von „oben“ ja immer noch keine Stellungnahme gibt und auf all meine Emails, Foreneinträge & FB-Posts habe ich z.b. auch keine Antwort erhalten.

        Genau, über Networked kann man mir hier im Moment folgen, ich muss mal schauen, was ich noch alles an Alternativen einbinden kann. So ein eigener Blog ist für mich ja auch noch Neuland..eigentlich sollte er langsam mit Hilfe nebenbei aufgebaut werden; nun ist meine Hilfe erstmal im Ausland und nicht erreichbar und ich minimal überfordert 😉

        Liebe Grüße!

  2. Schöne Farbe!
    …und ich mag die Schaumküsse mit Zartbitter am liebsten.

    Bin übrigens auch gerade dabei mir eine Blog.de Alternative zu suchen. 🙁 Bin dort ja auch Abonnent und sehe es nicht mehr ein Geld zu bezahlen und dennoch so eingeschränkt zu sein. Macht einfach keinen Spaß mehr…

    • Hihi, da könnten wir ja perfekt Schaumküsse zusammen essen 😉

      Ja, ich finde auch, die Pro-Mitgliedschaft kostet mich soviel wie die eigene Domain hier im Jahr..und da bin ich schuld, wenn was nicht funktioniert *g* Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest..ich hatte mal eine kostenlose wordpress-Seite, das fand ich eigentlich ganz gut..mir wird nur die Community von blog.de echt fehlen 🙁

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.