Heute habe ich mich zu Rossmann aufgemacht mit einem ganz klaren Ziel. Ich wollte nämlich den Bio Frühstücksbrei Frucht-Nuss kaufen. Natürlich war genau dieser nicht mehr da und ich dann in dem „wenn ich eh schon mal hier bin, guck ich mich noch um“. Immerhin habe ich brav jegliche Kosmetik- und Körperpflegeecke gemieden und bin (fast) nur beim Essen geblieben..wären diese fiesen Kassenaufsteller nur nicht! Es wurden dann nämlich diese drei Schätzchen:

Rossmann Mini Haul

Mango-Lassi-Chai, da hat ja jemand meine liebsten indischen Getränke zusammengewürfelt..ich würde gerade für einen Mango Lassi im Blue Lassi in Varanasi sterben (sollte da zufällig wer hinfahren, fragt euch zu diesem Shop durch..und dankt mir später *g*). Da es auch die günstige Rossmannmarke King’s Crown ist, hat der Tee unter einen Euro gekostet (ich habe mir natürlich den Kassenzettel nicht mitgenommen). Davon wird es heute definitiv noch eine Tasse geben (gemeinsam mit meinem neuen Buch „The Juliette Society“ von Sasha Grey).

Den Kürbisaufstrich von EnerBio mag ich sehr gerne! Er ist einfach etwas besonderes und schmeckt mir echt pur (also nur mit Brot) am besten. Kaufe ich gerne und oft nach..morgen fängt ja auch der Herbst an und damit meine Kürbisobsession..na, bei wem steht wohl das Kürbisduschgel von The Body Shop schon in der Dusche und wartet nur auf den meteorologischen Herbstanfang? 😉 Der Aufstrich hat 125g und kostet um die 1,20 Euro.

Und nun wurde ich schwach! Lippenpflegestifte haben nämlich enormes Kaufverbot in diesem Haus. Aber ach..limited edition gepaart mit Rhabarber..böse Isana Lippenpflege Himbeer-Rhabarber. Ich habe es mit „ach auf den einen kommt es auch nicht mehr an, du hast die letzten zwei Monate zwei komplett aufgebraucht und es ist RHABABER“ gerechtfertigt. Wie ich mich kenne, gibt es denn bestimmt schon ewig und ich hätte keinen Impulskauf machen müssen, aber nungut 😉 Er macht schimmernde Lippen und schmeckt leider nur nach Himbeer. Per se nicht schlecht, sondern sogar lecker..aber eben doch kein Rhabarber..nunja, diese Erkenntnis war immerhin günstig, kostete er auch nicht über einen Euro 😉

Jetzt geht es gleich noch in den Biosupermarkt, ich will nämlich Milchreis machen (so schön mit Zucker und Zimt), aber eben ohne Milch 😉 Ich peile die Mandelmilch an, aber mal schauen, vielleicht stolpere ich über noch eine andere, besser passendere Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.