Tag: 20. September 2013

[Yummi] Bahlsen Fabrikverkauf & fauler Freitag ;)

Die letzten Tage war ein Freund bei mir hier in Berlin zu Besuch, der natürlich auch unbedingt mal in den Fabrikverkauf von Bahlsen gehen wollte (gibt es übrigens ziemlich oft in Deutschland, also einfach mal googlen, wo in eurer Nähe einer ist!). Da habe ich natürlich nicht nein gesagt, erlaube ich mir jetzt ja auch die Weihnachtssachen 😉 Ich werde noch einmal hingehen, da ich meiner Familie bei meinem nächsten Besuch auch ein wenig mitbringen mag und das überlebt in meiner Wohnung sonst nicht bis zum 1.10. *g* Trotzdem habe ich wieder ganz gut zugeschlagen:

Bahlsen Fabrikladen Einkauf

In dem Fabrikladen gibt es ganz viele Sachen, die sehr günstig sind, da sie 2. Wahl sind. Merkt man aber oftmals überhaupt nicht. Dann gibt es noch Sachen, die nicht im normalen Supermarkt in Deutschland zu kriegen sind, da sie entweder im Ausland verkauft werden oder noch in der Testphase sind (z.b. die Kekse „Granor“ unten rechts). Es gibt auch richtig große Packungen, wie 1,5kg Pickup für um die 6 Euro..aber das ist mir dann doch zuviel des Guten. Hatte ich mir einmal gekauft und ich glaube, bis ich jetzt wieder Pickup essen will, werden einige Jahre ins Land ziehen *g* Die Sachen oben haben auf jeden Fall keine 5 Euro gekostet, um mal ein Verhältnis zum Preis zu geben. Besonders scharf bin ich noch auf die Beutel voller Lidt-Schokolade, da kosten 700 Gramm dann auch um die 6 Euro..mein Herz hupft schon 😉 Das wird aber brav mit Mama, Papa etc geteilt, sonst passen die Hosen bald nicht mehr 😉

Bahlsen Granor

Diese schweizer Kekse habe ich vorhin schon probiert und ja, sehr lecker! Durch den Puffreis machen sie Spaß zu essen und die Form erinnert mich an komische, gurkenähnliche Gemüsegewächse aus Indien. Definitiv mal was anderes. Leider waren die 100g beim „Doctor meets Dorf“-Gucken ganz schnell weg 😉 Eine kurzweilige Serie, die passt, wenn das graue Regenwetter einen nicht unbedingt zum Rausgehen motiviert. Da ich irgendwie schon seit fast zwei Wochen kränkel, aber nie richtig krank werde, werde ich mich dieses Wochenende nun total ausruhen und einfach nichts anstrengendes machen. Vielleicht erholt sich mein Körper dann und ich kriege einfach wieder Kraft. Einkaufen muss ich ja auch nicht mehr, wie man oben sah..bzw, habe ich im Moment wahnsinnig Lust auf Pflaumen, die ich mir morgen doch noch kaufen muss (und dann gibts die mit Milchreis & Zimt..yay!).

Ein schokoladiges Wochenende euch allen 😉

Starprodukt der Douglas Box of Beauty für Oktober steht fest!

Frage 1: Seit wann heisst das eigentlich Starprodukt? Oder hieß das schon immer so und nur ich habe es immer Hauptprodukt genannt *g* Nachdem die letzte Box mich von den Starprodukten her schon total kalt gelassen hat, schauen wir mal, was es nächsten Monat geben wird:

Eine Gesichtscreme, genauer gesagt eine Vitamin Feuchtigkeits Creme von Hildegard Braukmann. 50ml kosten von dieser Naturkosmetik-Creme 10,95 Euro und sie ist für jeden Hauttyp laut Douglas geeignet. Traubenkernöl ist u.a. auch drin, da hatte ich bei Primavera schonmal einen Versuch mit einer dieses enthaltenden Gesichtspflege probiert und es war so gar nicht meines.

Das Starprodukt ist für mich nichts, ich habe meine momentane „beste“ Gesichtsroutine schon gefunden und will diese nicht durch viel Ausprobieren zerstören. Denn meine Haut ist wirklich mal wieder richtig in Ordnung..ich würde mich so sehr freuen, wenn es endlich mal wieder ein dekoratives Hauptprodukt geben würde und nicht immer nur so  „Randspartenprodukte“..denken wir an die Deotücher 😉

Sollten mir die Maxiproben nicht unsagbar zusagen, werde ich diese Box wohl zurückschicken..denn eine Creme, die ich nur ins Bad stelle und irgendwann dann verzweifelt auf meine Beine schmiere..dafür ist es dann doch etwas zu schade. Von Hildegard Braukmann habe ich schon einen Puder (war auch mal in einer Box), welchen ich ganz ok, aber jetzt auch nicht so außergewöhnlich toll fand, dass ich mich näher mit den Produkten dieser Marke beschäftigt habe.

Somit passt diese Box bisher zum grauen Regenwetter draußen 😉 Ich hoffe, ihr könnt mehr mit dieser Gesichtscreme anfangen und freut euch darüber!