Es gibt so Anrufe, die machen einen glĂŒcklich 🙂 Besonders, da man eigentlich schon total vergessen hatte, dass man sich dafĂŒr beworben hatte. Ging mir mit dem Woll-Experiment von Hessnatur so. Hessnatur ist ein Klamottenladen, den ich noch nie im realen Leben betreten habe (ich wußte bis vor kurzem nicht mal, dass es diese LĂ€den auch physisch gibt..aber dann stolperte ich in Hamburg im Vorbeirennen drĂŒber), mir online aber schon einige Sachen angeschaut habe. Dann durfte ich vor kurzem auch ein Shirt von ihnen mit vielen anderen Personen testen und war von der QualitĂ€t begeistert. Somit habe ich mich dann auch fĂŒr das oben genannte Experiment beworben und wurde ausgewĂ€hlt 🙂

Da passt es einfach perfekt, dass ich nĂ€chste Woche sowieso auf eine Konferenz nach Mainz muss (und meinem geliebten Berlin Adieu sagen darf..) und das Experiment am letzten Konferenztag dann ab Wiesbaden stattfindet. Das Schicksal meint es wohl gut mit mir 😉 Ich werde es mir da zunĂ€chst beim FrĂŒhstĂŒck im Radisson Blue gutgehen lassen (juhu, endlich mal wieder HotelfrĂŒhstĂŒck!), dann mit den anderen Teilnehmern durch den Rheingau spazieren und dabei die Sachen von Hessnatur testen. Ich bin schon sehr gespannt auf die beiden Tage, da ich die Gegend zwar kenne (Praktikum im Hessischen Landtag, woohoo!), aber doch noch nie dort „Urlaub“ gemacht habe 🙂 Weiter bin ich schon total neugierig, wie die „Anderen“ so sind, was wir alles genau unternehmen und wie unsere Begleiter so sind..ach, ich liebe so Aktionen einfach und freue mich total!

Das Wochenende wird im starken Kontrast zu meinem dieswöchigen sein, da meine beste Freundin + Mann in der Stadt sind und wir bestimmt viel unternehmen werden. Aber das passt prima, dann gibt es noch einmal die volle kulturelle Berlindröhnung, dann ein paar Tage Konferenz und dann zwei Tage Wandern durchs GrĂŒne 🙂 Ich schaue mal, ob ich es hinkriege, die Kamera mitzunehmen, ich hĂ€tte auf jeden Fall Lust, hier einen kleinen Vlog drĂŒber zu drehen (Bilder und Blogpost gibt es natĂŒrlich eh, aber vielleicht sind ein paar bewegte Bildchen eine schöne ErgĂ€nzung).

Die Chance ist zwar geschwindend gering, aber ist zufĂ€llig auch jemand von euch dabei? Das wĂ€re ja verrĂŒckt 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.