Manchmal muss ich über mein Leben schon lachen 😉 Schwupps, ging letzten Monat meine geliebte „Yes to carrots“-Gesichtsmaske leer und ich jammerte. Jetzt musste ja Ersatz gefunden werden und einfach zu TJ Maxx gehen und sie zu einem sehr netten Preis kaufen, geht ja nicht. Bzw wäre mit einem Flug nach Los Angeles verbunden, um dort in Long Beach meine Stammfiliale zu stürmen. So drückte ich mich also einige Zeit, merkte aber, dass dies meiner Haut so gar nicht gefällt. Einmal in der Woche Peeling & Maske sind nämlich meine Routine.

Somit staunte ich nicht schlecht, als ich plötzlich eine Probe der Luvos Feuchtigkeitsmaske mit Mandelöl in der Post hatte. Man konnte online vor einiger Zeit eine Luvos Heilerdeprobe zur inneren Anwendung gratis anfordern und ich dachte mir, wieso nicht. Von Heilerde und der positiven Wirkung auf Haut und Magen hatte ich schon einiges gelesen und war neugierig. Dass sie nun auch noch eine Maske mitgeschickt haben, hätte passender gar nicht sein können 😉

Luvos FeuchtigkeitsmaskeDie Maske kommt in zwei Kammern unterteilt zu je 7,5ml. Und egal, wie ich es mache, das ist immer zuviel *g* Ich trage die Maske schon definitiv nicht dünn auf, habe aber immer noch genug übrig, um dann eben auch Hals und Dekollete (nicht zu verachten!) damit zu bedecken. Die Maske hat eine gute Konsistenz, welche flüssig, aber nicht zu flüssig ist. Sprich, man kann sie schnell und leicht anbringen und gut verteilen. Der Geruch ist recht neutral, das Gefühl auf der Haut ist nicht unangenehm. Sie wird natürlich „trockener“ je länger man sie auf der Haut lässt.

Nach 10-15 Minuten soll man sie dann mit warmen Wasser und einem Pad abwaschen. Ich habe Wasser und mein Reinigungstuch von RdL benutzt, da sie doch recht „haftend“ war. Mein Waschbecken sah danach auch etwas schlammig aus, aber was macht man nicht alles für eine reine Gesichtshaut 😉 Apropros, meine Haut war danach weder rot noch ausgetrocknet (hatte ich schon bei vielen Masken), sondern fühlte sich sehr frisch und weich an. Sehr schönes Hautgefühl! Danach habe ich wie üblich meine Pflege aufgetragen und hatte dabei das Gefühl, weniger Mitesser wie zuvor auf der Nase zu haben. Das kann aber auch sehr gut Wunschdenken gewesen sein 😉

Auch die zweite Anwendung habe ich mittlerweile hinter mir und bin wirklich sehr angetan von diesem Produkt! Meine Haut sieht danach so schön strahlend aus und fühlt sich einfach fantastisch an! Das Produkt scheint auch keine neuen Hautunreinheiten zu bewirken, wovor ich ja immer Panik habe, wenn ich ein neues Produkt ausprobiere. Meine Gesichtshaut ist einfach sehr „schwierig“, diplomatisch ausgedrückt 😉 Von Luvos hatte ich vorher ja schon ein positives Bild und ich denke, ich werde mir nächste Woche eine Maske aus dieser Pflegeserie gönnen. Ob jetzt die Feuchtigkeitsmaske weiß ich noch nicht, da ich erst einmal schauen mag, ob sie auch etwas für unreine Haut haben.

Benutzt ihr Heilerde? Auch die von Luvos? Ich überlege ja, mir eine Maske mit Heilerde selbst anzurühren..also für Tipps bin ich sehr empfänglich 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.