Meine Speicherkarten sind doch immer wieder wahre Fundgruben 😉 Eben habe ich Bilder von meinem Bad im Juli gefunden – mittlerweile wohne ich schon wieder in einer anderen Wohnung (mit noch größerem Bad), aber ich fand es einmal ganz lustig, zu schauen, welche Produkte davon noch unter mir weilen.

Ich filme euch ja jeden Monat, was ich so aufgebraucht habe und auch wenn ich danach immer eine große Tüte in die Mülltonne kloppe, denke ich oftmals, dass das doch ein Kampf gegen Windmühlen ist 😉 Man kriegt ja doch immer wieder was geschenkt (worüber ich mich auch sehr freue, keine Frage) oder muss etwas kaufen..und somit sieht mein Bad noch immer sehr überfüllt aus, ich kann mit Duschgel und Bodylotion wahrlich einen 12-Personen-Haushalt und nicht nur mich eines Persönchen versorgen..ABER, schaut mal:

Bad im Juli

Alle schwarz durchkreuzten Produkte sind mittlerweile aufgebraucht..und das ist doch so ziemlich der Großteil dieser Sachen. An einigen arbeite ich auch noch: das große grüne Herbal Essence Shampoo hinten rechts, die ganz doofe frei Bodylotion nebendran, mein Garnier Deo (man sieht nur die grün-blaue Kappe hinten) und am Treaclemoon Coconut Duschgel..wer auf die Idee kam, 500ml-Größen zu machen, gehört geschlagen, das ist einfach zuviel! Meine Probenschublade ist natürlich auch noch nicht leer, wobei ich da gerade wieder gut dabei bin, die kleinen Cremeproben als Bodylotions zu missbrauchen und hier im Urlaub zu entsorgen 🙂

Bad im Juli 2Fast alle Produkte, die auf meiner Ablage sind, sind alltägliche Begleiter und somit aufgebraucht..und vieles nachgekauft 😉 Lediglich dekorative Produkte, die sich hier befinden, sind noch im Gebrauch, aber bis ein Puder leer ist, dauert es auch länger bei mir. Natürlich waren das nicht alle Sachen, die ich im Juli hatte..der Rest stand in der „Vorratskammer“, wo meine Freunde immer sehr lachen mussten, da sie dort Essen vermuteten, aber nicht eine kleine DM-Version 😉

Ich glaube, ich tippe diesen Beitrag primär für mich, um mir „den Wald vor lauter Bäumen“ zu zeigen 😉 Denn, obwohl ich noch immer mehr Produkte als der Durchschnittsmensch im Bad habe, habe ich schon gut reduziert und werde auch bis Februar (wenn ich mal wieder umziehen darf) noch ein bisschen mehr aufbrauchen können. Somit nicht der typischste, aber wohl mein ganz kleiner Bad-Jahresrückblick *g* Wenn ihr zufällig auch über ältere Badbilder von euch stolpert, schaut mal, was sich bei euch so in den Reihen getan hat, das kann sehr interessant und „augenöffnend“ sein 🙂 Jetzt werde ich mich hier bei meinen Eltern mal durch meine Beauty- und Kosmetikvorräte wühlen und ein wenig aussortieren, was weg soll, was vielleicht bei Ebay rein kann und was nächste Woche mit nach Berlin kommt, damit ich es endlich mal konsequent verwenden kann und nicht nur, wenn ich mal zu Besuch hier bin. Mit dürfen definitiv das Duschgel und das Parfum von Lady Gaga, das habe ich zu meinem persönlichen Winterduft erkoren 🙂 Kennt ihr das? Seeeeehr lecker!

Wie sieht es bei euch im Bad aus? 2013 brav aufgebraucht? Oder doch noch weiter eingekauft 😉 Ich muss ja sagen, ich werde nie die Person werden, die nur eine Bodylotion, nur ein Duschgel und ein Shampoo haben wird..dafür brauche ich einfach die Abwechslung, um nicht sofort gelangweilt zu sein. Für 2014 habe ich meinen Fokus auch auf Parfum gesetzt, da ich sooooo viele habe, die ich nur 1-2 Mal im Jahr benutze und die jetzt brav eingestaubt herumstehen. Hier werde ich ein wenig die Reihen lichten, denn ganz so viel Auswahl brauche ich da dann doch nicht (damit meine ich, so 20 Stück dürften auch reichen, anstatt diese sehr ungesunde Masse gerade *g*). Auch muss ich meine Nagellacksammlung mal etwas besser nutzen und nicht nur zu den 10 gleichen Lacken greifen..uh, jetzt gerate ich hier schon in die Beauty-Vorsätze rein, dabei kommt dazu doch am 31. ein gesonderter Beitrag 😉

3 Comments on [Aufbrauchen] Mühsam nährt sich das Eichhörnchen!

  1. Ich bin da etwas anders. Ich kaufe wirklich immer erst etwas nach, wenn das alte leer oder fast leer ist. Ausgenommen Kosmetik, denn die wird immer so langsam leer. Wobei ich auch nicht so sehr viel Schminkkram habe.
    Parfumes habe ich 6 oder 7 und empfinde das eigentlich schon als recht viel. Eins davon habe ich ja dank dir (Katy Perry). 😀 Ich benutze es übrigens recht oft.

    Meine Sammlung an Handcreme ist irgendwie allerdings etwas ausgartet. Sowas bekommt man ständig geschenkt und kommt mit aufbrauchen einfach nicht nach.

    • Handcremes habe ich „nur“ noch 4-5 Stück..aber da hatte ich auch einmal eine ganz schlimme Phase *g*
      Schön, dass die „Killerqueen“ so gut gefällt, ich bin gerade ganz verrückt nach „Fame“ von Lady Gaga..tragen wir also beide Stardüfte durch die Gegend 😉 Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

  2. Hihi, du hast eine „mini dm-version“ in deiner Vorratskammer?!?? Wie geil ist das denn! 😀
    Bei mir sammelt sich alles in meinem „Schreib“tisch… und im Bad versteht sich. Für 2014 werden die Boxen auf Null gesetzt und ich versuch wirklich mal nur aufzubrauchen. Mal sehen ob das was wird.
    (Über meine Handcreme-Kiste sprech ich jetzt nicht… hust)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.