Beginnen wir die Woche doch etwas gesund. Seit ich denken kann, gehört Tee zu meinem täglichen Trinkkonsum. Wenn ich ehrlich bin, gibt es sogar viele Tage, an denen ich mehr Tee trinke als Wasser. Da es einfach besser schmeckt 😉 Im Winter wärmt er, im Sommer mache ich mir erfrischenden Eistee und wenn ich ein bisschen Hunger habe, gibt es eben Tee mit Milch und Gewürzen 🙂

Lange Zeit habe ich ausschließlich in Teegeschäften losen Tee gekauft, aber das ist auf Dauer doch etwas teuer. Meinen guten grünen Tee (täglich morgens direkt eine Tasse) kaufe ich zwar weiterhin dort, bei den restlichen Sorten kann ich mittlerweile aber sehr gut mit Beuteltee leben. Heute stelle ich euch einmal meine momentanen (im Februar aufgebrauchten) Sorten aus dem Rossmann vor. Dort gibt es viele leckere Sorten und ich probiere mich gerade durchs Sortiment. Meine vier Kandidaten:

King's Crown TeeMein Liebling ist ganz klar der Grüner Tee Marokkanische Minze, da man hier die perfekte Kombination aus erquickendem Grüntee mit frischer Minze hat. Finde ich morgens ganz großes Kino und kann ich mir auch als Eistee im Sommer gut vorstellen. Der Tee enthält neben der Krauseminze noch süße Brombeerblätter und Pfefferminze. Wer Minztee mag, aber Tee zum Wachwerden braucht, sollte sich diese Sorte einmal ansehen, ich werde sie mir definitiv nachkaufen.

Ein Flop für mich ist der Grüner Rooibostee Sonne Afrikas. Er klang sehr lecker, da er mit Mango-, Ananas- und Bananengeschmack aromatisiert ist und als Smoothie würde ich das sehr gerne trinken. Aber in Teeform schmeckt es mir gar nicht, sowohl der Ananas- wie auch der Bananengeschmack sind sehr künstlich und lassen den Tee für mich einfach nur „komisch“ schmecken. Würde ich diese Woche nicht umziehen und deswegen meine Teepackungen aufbrauchen, wäre das ein Kandidat, der einfach nur ewig im Schrank liegen würde und ahnungslosen Gästen angedreht werden 😉 Auch hier sind noch Äpfel und süße Brombeerblätter, was man aber gar nicht herausschmeckt. Schade, dass dieser Tee nichts war, ich werde auf jeden Fall noch einen Tee mit grünem Rooibos versuchen, um zu sehen, ob mir das „pur“ schmeckt.

Der Früchtetee Himbeer-Vanille klang besser als er schmeckt. Nicht schlecht, aber irgendwie etwas fad. Er ist auf Hibiskusbasis, dann sind noch Äpfel, Aromen (Himbeere, Vanille) drin sowie Hagebutten, die süßen Brombeerblätter, Himbeeren und Vanille. Ich finde, das er recht künstlich schmeckt, was bei der Zusammenstellung auch kein Wunder ist und er ist auch sehr süß. Für Leute, die normalerweise ihren Tee süßen (was ich nie mache), könnte dieser Tee eine gesunde Alternative sein, da man hier bestimmt nicht mehr süßen muss. Ich habe ihn schließlich als Eistee getrunken, das hat besser zu der Sorte gepasst. Ich werde sie mir erst einmal nicht nachkaufen, sondern andere Früchtetees von King’s Crown versuchen, aber abstossend ist er jetzt auch nicht..vielleicht bekomme ich irgendwann wieder Lust auf Himbeer-Vanille.

Zuletzt noch der Rooibostee Sanfte Erholung mit Melisse und Zimt, welche ich mir für vor dem Einschlafen gekauft habe. Ich habe mir nämlich einfach mal gedacht, dass diese Kombination beruhigend durch die Melisse ist und ich bin ein großer Zimtliebhaber. Es sind noch Honigbusch, Süßholzwurzel, Anis, süße Brombeerblätter und Kardamon in dem Tee und ich muss sagen, zu Beginn hat er mir nicht geschmeckt. Er war einfach „komisch“ würzig, eher warm wie beruhigend und ich musste mich an den Geschmack einfach gewöhnen. So eine Sorte habe ich definitiv vorher noch nie getrunken, aber nach den ersten 5 Tassen fand ich ihn dann gut. Ich habe ihn abends vor dem Schlafengehen verwendet, genau wie ich es mir vorgestellt hatte und kam damit gut zurecht. Aufpuschend ist er nämlich absolut nicht. Ich werde ihn mir nach dem Umzug nachkaufen, da er wirklich „speziell“ ist und gerne in meiner Sammlung sein darf. Kein Tee für jeden Tag, aber doch nach meinem Geschmack, man muss sich nur wirklich erst daran gewöhnen.

Trinkt ihr auch gerne Tee? Was ist eure liebste Sorte und habt ihr zufällig auch einen Liebling aus der Drogerie? 🙂 

1 comment on “[Yummi] Tee von King’s Crown”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.