Ein LUSH-Besuch ist für mich immer wie ein kleiner Kurzurlaub und ich war schon sehr auf die Heidelberger Filiale gespannt. Irgendwie hatte ich so die Befürchtung, dass sie von Touristen überrannt wird, als ich am Dienstag aber gegen 11 Uhr dort eintrudelte, war ich ganz alleine und bekam eine perfekte Beratung! LUSH bekommt es wirklich hin, dass ich mich fühle, als würde ich mit einer Freundin und nicht mit einer Mitarbeiterin reden, so bemüht sind sie und sooooo hilfsbereit. Hach, besser geht Einkaufen einfach nicht. Obwohl doch, ich hatte nämlich auch noch einen LUSH-Gutschein *g* LUSH hat seit neuestem auch Sonnenschutz im Sortiment, da gefiel mir allerdings der LSF nicht, der war mir einfach zu niedrig. Aber da soll sich in den nächsten Wochen wohl auch noch etwas tun und dann werde ich einfach erneut hingehen!

LUSH HAUL AUGUST 2014

Eine ganze Menge oder? Wobei man bedenken muss, dass ich nur drei Dinge gekauft habe und der Rest Proben sind. Das finde ich auch so grandios bei LUSH, dass man sich wirklich erst einmal Proben holen kann und nicht gleich die (etwas teureren) Produkte kaufen muss. Zumindest bei mir geht diese Strategie voll auf, denn wenn mir etwas gefällt, kaufe ich es dann auch nach. Und wenn mir etwas nicht gefällt, suche ich beim nächsten Besuch nach einer Alternative *g*

LUSH HAUL AUGUST 2014

Die selbstkonservierende Mask of Magnaminty (85ml für 7.95€) hatte ich schon länger auf der „Habenwollen“-Liste. Die frischen Masken von LUSH gefallen mir sehr gut und ich finde hier auch das Prei-Leistungsverhältnis wirklich großartig! Diese Maske ist fürs Gesicht- und den Rücken geeignet und hilft dabei, Hautunreinheiten zu bekämpfen. Sie riecht wahnsinnig erfrischend nach Pfefferminz, fast ein wenig nach After Eight und hat eine schöne Peelingwirkung durch ihre feinkörnige Konsistenz. Sie trocknet auf der Haut an, lässt sich allerdings leicht mit warmen Wasser entfernen und der erste Eindruck gefällt mir sehr gut! Sie ist allerdings „nur“ vegetarisch, da sie Honig enthält!

Feste Shampoos von LUSH haben mich seit Seanik überzeugt, da sie für unterwegs einfach praktisch sind. Sie nehmen kaum Platz weg im Koffer, laufen nicht aus und halten ewig. Ich habe mir diesmal Godiva (Stück 9,75€) ausgesucht, welches etwas teurer als die anderen Sorten ist, dafür aber ein 2in1-Produkt ist. Ich bin sehr gespannt, ob das meinen Haaren wirklich ausreicht, aber der himmlische Geruch von Jasmin hat mich gekriegt! Gerade duftet mein ganzes Bad danach und dabei liegt Godiva einfach nur dort herum. Man schäumt das Shampoo entweder in den Händen auf oder streicht es über das Haar, ich komme mit ersterer Methode besser zurecht. Dieses hier ist wiederum vegan 😉 Achja ein Tipp: ihr müsst nicht unbedingt die LUSH-Metalldosen zur Aufbewahrung kaufen, meine Shampoos kommen immer in die kleinen Bodybutter-Behälter von TBS (so spart man wieder etwas Müll bzw verwendet ihn noch sinnvoll).

Die New Charity Pot Hand- & Körpercreme (10ml für 2€) war ein Impulskauf an der Kasse. Da das Geld aber komplett gespendet wird, sind die 2€ gut investiert. Ich kann euch allerdings nicht einmal sagen, wonach es riecht, da ich den Tiegel einfach nicht aufbekomme. Mit Gewalt habe ich es schon versucht, aber ich glaube, ich muss noch einmal in den Laden und lieb fragen, ob sie ihn mir umtauschen oder zumindest öffnen können *g*

LUSH HAUL AUGUST 2014

Bei den Proben wurde sich auch etwas ausgetobt und ich sage euch, die sind echt üppig..besonders von dem  American Cream Conditioner habe ich eine ordentliche Portion abbekommen. Mir wurde dieser aber in Kombination mit dem Rehab Shampoo für meine langen, dünnen Haare empfohlen und da beide Produkte göttlich riechen, habe ich sie mir gleich einpacken lassen. Ich bin schon sehr gespannt, ob meine Haare ähnlich euphorisch wie mein Geruchssinn reagieren werden 😉 Da ich mich für den Sonnenschutz interessierte, bekam ich noch eine Probe der Sesame Suntan Lotion, die verwirrenderweise recht stark nach Erdnuss riecht *g* Mir gefiel sie vom Auftraggefühl und auch vom Geruch her, aber ein LSF von 10 ist einfach viel zu wenig. Ausprobieren werde ich sie allerdings trotzdem, da die LUSH-Mitarbeiterin meinte, dass sich dieser Schutz durch die Inhaltsstoffe irgendwie verlängern würde.

Kennt ihr eines der Produkte schon? Wie gefällt es euch? Und was muss ich mir das nächste Mal unbedingt ansehen? Ich empfehle ja immer jedem das BIG Shampoo und das Sea Salt Spray, da diese beiden Produkte meine absoluten Lieblinge sind 🙂

4 comments on “[Beauty] Sommerlicher LUSH-Haul!”

  1. Ich bin bei Lush sehr skeptisch. Die Produkte fürs Gesicht habe ich alle nicht vertragen, da ich empfindlich auf Duftstoffe reagiere. Shampoo kann ich mir hier auch gar nicht vorstellen, obwohl dieses Big ja gut klingt und auch festes Shampoo klingt interessant. Vielleicht gehe ich beim nächsten Mal doch mal rein zu Lush. hihi

    • Oh, das tut mir leid! Meine akne-zickige Haut kommt mit den Produkten zum Glück gut klar. Genau, dann lass dir doch einfach mal eine Probe von dem Big Shampoo und einem der festen Shampoos geben. Bei LUSH sind die Mitarbeiter ja immer so freundlich, einem auch etwas zu geben, wenn man nichts kauft, sondern einfach erstmal ausprobieren mag. Lass mich auf jeden Fall wissen, wie dir die Sachen gefallen haben 🙂

    • Huhu 🙂

      Nee, die kosten nichts und man bekommt sie auch, wenn man nichts kauft. Du kannst also einfach in den LUSH Laden reingehen und sagen, was du gerne einmal testen willst – oder dich auch beraten lassen, was gut zu deiner Haut/deinen Haaren passt. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.