Wenn ich im Ausland bin, ist einer meiner ersten Schritte immer, dort in eine Drogerie/einen Supermarkt zu gehen und mir Zahnpasta zu kaufen. Nicht, weil ich diese 100g Reisegewicht sparen will, sondern weil mich der deutsche Zahnpasta-Markt einfach langweilt. So unkreativ und eintönig, bah! Somit bin ich vor Freude hoch gehüpft, als ich auf diversen Blogs entdeckte, dass DM eine Pink Crapefruit LE herausgebracht hat. Die Vanille-Reihe hatte ich damals ausgelassen, da ich noch genug ausgefallene Zahnpasta aus dem USA-Urlaub hatte, aber jetzt wurde es einfach Zeit 🙂 Also Mama geschnappt und mich kurz verstört ansehen lassen, aber ich musste diese Zahnpasta und Mundspülung haben!

Dontodent Pink Crapefruit Zahnpasta & Mundspülung

Die Zahnasta kostet 0,75€ für 125ml und die 500ml Mundspülung bekommt ihr für 1,15€. Beide Produkte erstrahlend passend zur Geschmacksrichtung in einem hellen Pink, was zwar nicht ausschlaggebend sein sollte, mir aber definitiv schon mal gefällt 🙂

Vom Geruch her erkennt man bei beiden Produkten eine klare Zitrus-Note, wobei die Zahnpasta auch noch einen minzigen Beigeschmack hat. Aber das Mundwasser schmeckt so lecker nach Crapefruit-Limonade, dass ich es glatt trinken könnte! Da es ohne Alkohol ist, hat es auch nicht diesen schrecklichen Beigeschmack, der mir die meisten Mundwasser vermiest. Erster geschmacklicher Eindruck ist vollkommen überzeugend! Dabei ist Pink Crapefruit jetzt nicht einmal mein liebster Geschmack, aber hier passt er sehr gut. Ich hatte mal eine Zitrone-Meersalz-Zahnpasta, die hat einen ähnlich zitrisch-frischen Geschmack gehabt, aber leider meine Zähne zu sehr angegriffen.

Die Zahnpasta kann man sehr sparsam dosieren, sie schäumt sehr gut auf und hinterlässt mir ein frisches Zahn- und Mundgefühl. Zum Glück! Denn wäre der Crapefruit-Geschmack nach einer Sekunde wieder weg und meine Zähne würden sich blöd anfühlen, wäre ich sehr traurig gewesen. Auch das Mundwasser hinterlässt einen angenehm frischen, fruchtigen Geschmack und das Wasser danach schmeckt gleich doppelt gut 🙂 Es ist übrigens sehr schön mild, brennt wirklich null und erinnert mich an diverse Kindermundspülungen, die ich Sensibelchen mir schon gekauft habe. Meine eigentlich sehr schmerzempfindlichen Zähne haben auch noch nicht gemeckert!

Zwei Produkte, die ich euch definitiv empfehlen kann und von denen ich mir wohl auch noch ein Backup zulegen werde. Denn das ist es ja leider immer mit den innovativen Geschmacksrichtungen bei uns, sie sind immer limitiert! Da ich noch bis Januar überbrücken muss, bevor mich das Land der unbegrenzten Zahnpastasorten wieder hat, werde ich zuschlagen. Nicht empfehlen würde ich sie euch, wenn ihr etwas richtig scharfes braucht, also so einen ganz starken Minzgeruch oder ein Listerine-Mundwasser benutzt, denn dann sind die Sachen für euch viel zu geschmacksneutral!

2 comments on “[Beauty] Review: Dontodent Pink Crapefruit Zahnpasta & Mundspülung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.