Das Gute am Umziehen ist ja, dass man sich mit all seinem Kram befassen muss (nicht, dass ich das nicht eh schon ständig mache, da ich ihn möglichst reduziert haben mag, wenn es nach Kanada geht). Meinen Schminkkram bewahre ich dummerweise an verschiedenen Orten auf – also geographisch, aber auch in meiner Wohnung. Verteilt zwischen Bad & Wohnzimmer und dann auch noch in diversen Schubladen/Schachteln/Regalen. Mit diesen vielen Worten will ich eigentlich nur sagen, dass ich komplett vergessen hatte, diese Catrice Palette zu besitzen. Peinlich, ich weiß. Also habe ich sie mir die letzten Tage geschnappt und damit ein wenig herumgespielt.

Catrice Twinkle in the Eye

Catrice Twinkle in the Eye

Gekauft hatte ich sie mir damals wegen der Farbe unten links, die mir wahnsinnig gut gefällt. Die Zusammenstellung finde ich irgendwie etwas fragwürdig, was macht denn dieses Blau da drinnen? *g* Ich habe es zwar mal geswatched, aber ach, ich bin einfach kein Mensch für blauen Lidschatten. Das Rosa (oben rechts) ist leider sehr sheer, würde sich also nur als Highlighter gut machen, gefällt mir aber nicht. Ich habe es ein paar Mal im Augeninnenwinkel verwendet, aber wäre es nicht in der Palette..wäre ich nie auf die Idee gekommen, danach zu greifen. Die beiden oberen Farben sind nicht meine, geben aber auch nicht sonderlich gut Farbe ab!

Catrice Twinkle in The Eye

Catrice Twinkle in the Eye

Sehr gut gefallen mir hingegen die beiden unteren Lidschatten, das sind aber auch einfach meine Farben. Die „große“ Farbe kommt aufs gesamte Lid und gibt einem einen schönen schimmernden Bronze-Look, die dunklere Farbe kommt in die Lidfalte und verleiht etwas Dimension. Beide Farben sind ausreichend pigmentiert und halten mit einer Lidschatten-Base auch den ganzen Tag. Passend für diesen Versuch von Tragebildern hatte ich diese natürlich vergessen – und komme weiterhin nicht darüber hinweg, wie faltig mein Augenlid ist *g*

Insgesamt ist die Palette in Ordnung, ich hatte sie mir glaube ich im Ausverkauf geholt. Für mich müssten die oberen beiden Farben nicht sein, da sie weder farblich noch qualitativ überzeugen. Die beiden unteren hingegen sind großes Kino und gerade mein „wenns schnell gehen muss“-AMU, welches ich im Herbst bestimmt noch häufiger tragen werde. Für unterwegs ist mir die Palette aber fast schon zu groß, um sie mitzunehmen, wenn ich eh nur zwei Farben nutze – sowas passiert mir aber ständig. Bisher habe ich bis auf die NAKED-Palette noch keine Palette gefunden, wo mir alle Farben zugesagt haben. Für den (damals wohl günstigen Preis) darf ich aber nicht meckern, da ich zwei tolle Lidschatten gefunden habe!

Mögt ihr die Lidschatten von Catrice? Ich habe einige Monolidschatten und finde die ziemlich gut für den günstigen Preis. Bei diesem Quad kann ich jetzt nur mit 50% etwas anfangen und hätte es mir wohl auch nicht zum vollen Preis geholt – aber dafür sind die Sortimentsumstellungen ja da 😉 Hat zufällig noch jemand diese Palette? Wie gefällt sie euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.