Wer meinen Blog schon etwas länger liest, der weiß, dass ich mit unreiner Haut zu kämpfen habe, obwohl ich schon lange kein Teenager mehr bin. In dieser Lebensphase hatte ich lustigerweise überhaupt keine Probleme, ich bekam sogenannte Spät-Akne mit Mitte 20 und kämpfe seither dagegen an. Meine momentane Routine scheint ganz gut zu funktionieren und somit dachte ich mir, drehe ich euch mal ein kurzes Video. Wenn ihr Fragen habt (das wurde dann doch ganz schön kurz & hektisch beim Voice-Over *g*), immer her damit, ich versuche gerne, alles zu beantworten. Ich weiß ja selbst, wie panisch ich immer gesucht habe, nach DEM Wundermittel etc..denn wer will schon Pickel haben, wenn er Falten kriegt. Eben. Niemand! Disclaimer: ich bin kein Arzt und habe keine fachliche Ausbildung in diesem Bereich, ich zeige euch nur, was bei meiner Haut funktioniert!

Die im Video genannten Produkte sind (der Reihenfolge nach):

Clarisonic Mia
PAPULEX Waschlotion
Rosenwasser Eyüp Sabri Tuncer (aus dem türkischen Supermarkt)
Annemarie Börlind Orangenblüten-Energiespender
Medipharma Cosmetics Olivenöl & Vitamine Vitamin E Pflegeserum (ich habe sie vor Ort bei der Easyapotheke geholt, gibt es aber auch z.b. hier)
PAPULEX Creme
AVENE Thermalwasser Spray
Lippenpflege von Burt’s Bees in Blueberry & Dark Chocolate
Tea Tree Water von LUSH (im LUSH-Onlineshop)
Garnier Skincare Skin Renew Clinical Dark Spot Overnight Peel (ähnlich meinem Garnier Skin Renew, welches ich leider nicht finde. Ist einen Ticken „stärker“)
Nutriganics Augencreme von The Body Shop (im TBS-Online-Store)
Papulex Gel
Papulex Gel
Lippenpflege Chapstick Cherry aus den USA
(die Amazon-Links sind affiliate Links – solltet ihr über diese bestellen, würde ich 5% Provision kriegen! Die „Mask of Magnaminty“ von LUSH habe ich euch schon vorgestellt, diese benutze ich einmal in der Woche, habe das im Video aber schlichtweg vergessen zu erwähnen).

Neben dieser äußeren Pflege habe ich noch zwei innere Dinge „umgestellt“. Zunächst habe ich auf eine andere Pille gewechselt (die Minipille „Morea Sanol„, die mein Gynäkologe empfohlen hat). Im Moment bin ich im zweiten Testmonat einer anderen Pille und bin nicht sicher, ob meine Haut das mit macht (ihr seht es im Video ja selbst, da sind gerade einige Pickel am Start). Da werde ich schauen müssen, wie es weitergeht. Dann wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert – ich sage ja immer, ich nehme zu, wenn ich die Schokolade anschaue *g* Hier bin ich mittlerweile mit Tabletten halbwegs gut eingestellt, muss aber im Oktober wieder zur Kontrolle. Diese beiden Faktoren können auch an meinen Hautunreinheiten beteiligt sein, 100% sagen kann man das ja nie.

Geht auf jeden Fall zum Hautarzt, ich habe es davor alleine ausprobiert, mich quer durch das Sortiment (von billig bis abartig teuer) probiert und nichts hat wirklich geholfen. Von einmal im Monat zur Kosmetikerin bin ich jetzt auf alle 3-4 Monate gekommen, spare durch die Papulex-Produkte auch noch einmal eine Menge Geld und bin mit meiner Haut so weit zufrieden, dass ich ungeschminkt wieder vor die Tür treten kann. Es gab nämlich durchaus Tage, wo ich das nicht konnte bzw Verabredungen abgesagt habe, da ich mich so scheiße gefühlt habe. Bilder von dieser „schlimmsten“ Phase mag ich euch gar nicht zumuten, da war mehr entzündete wie gesunde Haut in meinem Gesicht und hat mich einfach nur fertig gemacht.

Wenn ihr auch schon dem Teenie-Alter entsprungen seid und mit unreiner Haut kämpft – was hilft bei euch? Benutzt ihr zufällig auch eines der Produkte? Für Tipps bin ich immer offen, da meine Haut mittlerweile zwar „in Ordnung“ bzw „akzeptabel“ ist, ich aber besonders die Pickelnarben noch komplett loswerden mag – danach dürfen dann die Falten kommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.