Kurz vor Weihnachten traf ein ziemlich unerwartetes Päckchen von Douglas bei mir ein. Die Parfümerie sucht über ihren Facebookaccount immer mal wieder Produkttester und ich hatte da jetzt verrückterweise schon dreimal (!) Glück. Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen, aber anscheinend ist mir echt die Glücksfee hold oder die Bewerbungssätze, die ich tippe, passen zu ihrer Vorstellung von einem Produkttest. So zog nun also ein neuer Duft bei mir ein, das Stella EdP von Stella McCartney in der 100ml Version! Ganz ehrlich, ich habe mir noch nie die 100ml Version von einem Duft gekauft, daneben sehen meine anderen Düfte jetzt ganz mickrig aus *g*

Douglas Produkttest Stella EdPWie immer kam das zu testende Produkt in einer Geschenkverpackung (die ich gleich als Weihnachtsgeschenkverpackung umfunktioniert habe) und mit dem Begleitschreiben. Man soll den Duft ausführlich testen und dann auf der Homepage von Douglas eine Bewertung schreiben. Über Blogbeiträge, FB-Kommentare etc freut man sich natürlich auch, es ist aber kein Muss. Das betone ich hier, da sich jeder auf diese Produkttests bewerben kann, ihr müsst dazu kein Blogger sein!

Stella McCartney Stella EdPDas Eau de Parfum kommt in einer qualitativ sehr hochwertig erscheinenden Verpackung, das Lila-Gold-Farbkonzept spricht mich definitiv an und Pünktchen sind auch genau meines. Ich muss gestehen, dass ich das EdP, welches schon seit 2003 auf dem Markt ist, aber bis vor kurzem noch nicht auf dem Schirm hatte bzw irgendwann mal wo gesehen habe. Der Flakon ist ebenfalls ins Auge stechend, er sieht edel und nach einem komplexen, schweren Duft für abends meiner Meinung nach aus. Da er sich mit meinem Licht einfach nicht ohne Spiegelung fotografieren lassen wollte, habe ich euch einfach mal das Bild vom Brief abfotografiert, entschuldigt die Stümperhaftigkeit!

Stella EdP Stella McCartneyDer Duft ist blumig, klassisch, weiblich und sehr sinnlich. Sprüht man ihn auf, nimmt man sofort ein wahnsinnig intensives Rosenaroma wahr, kurz danach kommt eine zitrische Note (die von der Mandarinen-Essenz kommt) und nach einiger Zeit wird der Duft sehr warm (dank Amber). Da Rosen für mich ok sind, in der Menge aber eher Kopfschmerzen erzeugen, kann ich den Duft nur sehr minimal verwenden. Einmal gesprüht und das reicht aus! Denn zumindest am Anfang ist er wirklich sehr dominant!

Jetzt aber zu meinem Kritikpunkt nach gerade einmal zwei Testtagen: für ein EdP verfliegt der Duft wahnsinnig schnell und das darf einfach nicht sein! Bei einem Billigparfum aus dem Supermarkt wegen mir, da die 100ml hier aber 99€ kosten, kann es nicht angehen, dass ich nach drei Stunden schon nichts mehr von dem Duft wahrnehmen kann. Bei der ersten „Überdosis“ war ich ja ganz froh, dass der Duft und somit meine Kopfschmerzen weg waren, an Heiligabend musste ich aber wirklich dreimal nachlegen, da der Duft immer wieder komplett verschwunden war. Nachmittags, vor dem Abendessen und dann vor dem Weggehen mit Freunden. Als ich nach Hause gekommen bin, habe ich wieder nichts mehr riechen können. Auch sprach mich keiner meiner Freunde auf den Duft an und normalerweise registriert zumindest immer einer, wenn ich ein neues Parfum aufgelegt habe. Es ist wohl auch für die Aussenwelt nach kurzer Zeit schon nicht mehr wahrnehmbar, sehr schade!

Ihr seht mein Problem, mir gefällt der Duft, ich fühle mich definitiv edel, wenn ich ihn trage, aber ich müsste jetzt die 100ml-Pulle in die Handtasche werfen, damit ich auch nach wenigen Stunden noch danach riechen kann. Was doch etwas unpraktisch wäre. Schade, schade! Ich werde es jetzt noch einmal mit „in die Haare sprühen“ versuchen, da hält der Duft möglicherweise etwas länger, aber große Hoffnungen habe ich nicht. So blöd! 🙁

Kennt wer von euch Stella von Stella McCartney schon und hat das ähnliche Problem? Oder habe ich irgendwie ein Montagsprodukt erwischt? Wobei ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann, da Douglas bei einem Produkttest bestimmt dreimal kontrolliert, ob das Produkt in Ordnung ist. Die Vorfreude auf den neuen Weihnachtsduft hat jetzt leider nicht sonderlich lange angehalten.

1 comment on “[Beauty] Douglas Produkttest „Stella“ EdP von Stella McCartney”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.