Auf meiner „Deutschland-Shopping“-Liste stand das Age Performance Intensiv Serum von Rival de Loop ganz oben, da ich so viele positive Blogposts darüber gelesen hatte. Erhältlich ist es bei Rossmann und die 30ml Glaspumpspender-Variante kostet 4,99€ (oder 3,99€, wie gerade im Angebot). Ein absolut fairer Preis, da man mit dem Produkt einige Zeit auskommt – mit einem leichten Pumpstoß bekommt man nämlich genug Serum für’s gesamte Gesicht!

Rival de Loop Age Performance Intensiv Serum

Das  vegane Serum erinnert mich sowohl von der Farbe als auch von der Konsistenz her etwas an Honig und ich war erst enttäuscht. So ein klebriges Zeug wollte ich mir nicht ins Gesicht schmieren. Es ließ sich dann aber doch ganz gut verteilen und zog auch schnell ein. Mit meiner weiteren Pflege harmoniert es gut und auch Foundation kann man problemlos nutzen (lasst aber mal so 10-15 Minuten vergehen). Wobei ich das Serum zurzeit nur abends benutze, damit ich am nächsten Morgen trotz zu wenig Schlaf halbwegs fit aussehe.

Geeignet ist es für die reife Haut, womit laut Verpackung 50+ gemeint ist. Meiner Meinung nach ist es dafür aber auch mit 30 nicht zu früh, denn wer will keine effektvolle Faltenreduzierung, eine glattere Haut, bessere Hautelastizität, genug Feuchtigkeit und der Hautalterung entgegenwirken? Eben. Dies soll durch den Wirkkomplex 4Fach Detox Power aus liposomalem Sprossenextrakt, Weißem, Grünen und Roibuschtee sowie Hyaluronsäure erreicht werden. Codecheck gibt mir hier ebenfalls eine wunderbar grüne Bewertung und da finde ich dann auch nichts mehr zum Meckern 😉

Meine Haut kommt sehr gut mit dem Age Performance Serum zurecht, sie zickt nicht rum, ich habe bisher keinerlei Hautunreinheiten bekommen und sie fühlt sich sensationell weich und gut gepflegt an. Meine Trockenheitsfältchen um die Augen sind damit verschwunden, meine Augenringe scheinen weniger intensiv zu sein und insgesamt sehe ich einfach fiter und ausgeschlafener aus. Meine Haut scheint trotz Wintertief (gepaart mit Heizungs- und Klimaanlangenluft) zu strahlen und das macht mich glücklich!

Für mich ist dieses Produkt absolut worth the hype, ich werde von der Reihe definitiv noch mehr ausprobieren. Auf der Liste stehen schon die Augencreme (15ml 4,99€) und das Augenserum (6ml 4,99€), welche im Gegensatz zum Serum hier kein Parfum enthalten und so die Augen nicht reizen. Wobei mich auch im Moment nichts reizt, außer vielleicht der etwas eigentümliche Geruch, der so gar nicht an mich geht. Aber da muss ich durch und zum Glück verfliegt er auch schnell!

Wenn ihr auf der Suche nach einer günstigen, wirkungsvollen Pflege für die „reife Haut ab 30“ seid, kann ich euch das Serum uneingeschränkt empfehlen. Klar, jede Haut ist anders, aber wenn meine Haut nicht rumzickt, sagt das schon einiges aus, die ist nämlich eine ganz schöne Mimose. Vielleicht ja auch noch eine Kleinigkeit für jemanden zu Weihnachten, wobei..hm, das könnte nach hinten losgehen, nicht jeder freut sich so sehr über Hautpflege wie ich das tue *g*

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Serum oder anderen Produkten aus der Reihe gemacht? Erzählt doch mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.