ENDLICH WIEDER NAGELLACK! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich meine nackten, klar-belackten Finger in den letzten drei Monaten nicht leiden konnte. Nur ganz selten hatten sie mal etwas Farbe, da mein Bürojob es einfach unmöglich machte, Nagellack für mehr als einen Tag zu tragen und das war mir dann doch etwas zu stressig. Somit ein Hoch auf die neue Arbeitslosigkeit aka das leider abgelaufen Working Holiday Visum für Kanada 😉 Gestartet habe ich mit einem unbekannten Lack, dem 030 glorified gold aus der Fabulous Beauty Gala LE von p2, die mir als DM-Insider vor längerem zugeschickt wurde.

glorified gold p2

Von p2 habe ich, glaube ich, die wenigsten Lacke aus der Drogerie, irgendwie spricht mich das Design nicht so an, fragt mich nicht *g* Somit war ich sehr auf die Deckkraft gespannt, sah mir der Lack doch etwas sheer in der Flasche aus. Das war aber gar nicht der Fall, eine Schicht ist komplett deckend, lässt sich aber leider nur etwas streifig auftragen. Es sieht aus wie früher, als ich mir mit Edding die Nägel während langweiligen Schulstunden angemalt habe, was bestimmt nicht jedermanns Geschmack ist, ich finde das aber ab und an ganz schön. Sonst hatte ich mit dem Pinsel keine Probleme, er ist ziemlich lang, etwas schmaler als ich es gewohnt bin, aber doch gut zu handhaben.

glorified gold

Glorified Gold ist schnell getrocknet und somit allem in allem ein sehr unproblematischer Lack, halt eben mit Streifenoptik. Er schimmert sehr schön im Licht und sieht definitiv festlich aus – ich gehe mal davon aus, dass die LE vor Weihnachten rausgekommen ist und er da herrlich gepasst hat. Für mich kann es aber auch Ende Januar gerne noch golden auf den Nägeln sein, im Winter passt das absolut. Bisher ist die Haltbarkeit ohne Überlack gut, ich habe noch keine Tipwear und bin zufrieden. Einzig auch hier gefällt mir das Design des Flakons (bzw der gesamten LE) einfach nicht, ich kann gar nicht so genau sagen, was es ist, aber auch hier hätte ich den Lack nie mitgenommen. Schade, denn auf den Nägeln gefällt er mir und unproblematisch ist er auch – ich glaube, ich muss mich bei den nächsten DM-Trips daran erinnern und mich zwingen, mal genauer bei p2 zu schauen.

Geht es noch jemandem mit p2 oder einer anderen Marke so? Also dass euch das Design vom Kauf abhält, obwohl das Produkt vielleicht super ist? 😉 Habt ihr etwas aus der Fabulous Beauty Gala LE mitgenommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.