Dank meines diesjährigen Lustkauf in Form des Kiehl’s Adventskalenders bin ich gerade dabei, mich pröbchenweise durch das Sortiment zu testen. Mit nach Indien durften auch das Shampoo und die Spülung aus der Amino Acid Haarpflegereihe und ich bin schon traurig, dass die beiden 30ml-Proben mittlerweile leer sind. Denn mit je 9,50€ für 75ml Shampoo und Spülung ist ein Nachkauf, obwohl mir beide sehr gefallen, finanziell eher nicht drin; wer sich gerne mal etwas teurere Haarpflege gönnt, diese beiden könnten für euch interessant sein.

Amino Acid Kiehl's

Das Amino Acid Shampoo ist ein natuerlich gewonnenes Shampoo, welches fuer alle Haartypen geeignet ist. Es hat reines Kokosnussoel in sich und ist frei von Silikonen und Parabenen. Es soll die Haare sanft reinigen, ihnen Feuchtigkeit, Weichheit und Glanz spenden und dank seiner Schaumbildung fuer ein ganz besonderes Duscherlebnis sorgen. Und was soll ich sagen, ich wuerde alle Punkte direkt mal unterschreiben. Beim Waschen bekommt man bei wenig Produkt eine Menge fluffigen Schaum und besonders der Geruch ist der Knaller. Nicht kuenstlich, sondern richtig angenehm nach Kokosnuss, wonach das Haar noch am naechsten Tag duftet. Meine Haare sehen damit gut aus, nicht spektakulaer, aber das liegt eben an den fehlenden Silikonen. Nur mit Shampoo sind sie allerdings etwas schwierig zu kaemmen, da geht bei mir aber selten etwas ohne Spuelung. Das Haargefuehl ist ebenfalls sehr schoen, sie fuehlen sich nicht beschwert an und glaenzen auch. Einziger Meckerpunkt, mein Ansatz fettet schon am naechsten Tag nach, das kommt aber immer, wenn ich von silikonhaltige auf silikonfreie Pflege umschwenke und die Schuld schiebe ich somit nicht dem Shampoo zu.

Die Amino Acid Spuelung hat eine sehr leichte Konsistenz, die sich gut ins Haar einarbeiten und schnell wieder ausspuelen laesst Letzteres ist im Moment wichtig, da ich nie weiss, wann hier kein Wasser mehr aus der Leitung kommt und ich somit versuche, moeglichst schnell mit meiner Reinigung und Pflege zu sein. Genau wie auch das Shampoo riecht der Conditioner einfach nur grossartig, ich wuerde ihn ja am liebsten essen. Danach sind meine Haare samtig weich, lassen sich gut durchkaemmen, glaenzen schoen und fuehlen sich richtig gut an. Alles, was ich von Haarpflege erwarte, kriegen diese beiden Produkte problemlos hin.

Ich muss ja gestehen, dass ich etwas ueberrascht bin, dass ich die Produkte so mag. Normalerweise bin ich naemlich nicht der groesste Kokosfan, da mir der kuenstliche Geruch nicht zusagt. Denn bekommt man hier aber zum Glueck nicht. Meine Haare sind bei silikonfreier Pflege manchmal auch etwas zickig und wollen sich so gar nicht durchkaemmen lassen, auch dieses Problem ist dieses Mal nicht aufgetreten. Sollten diese beiden Produkte naechstes Jahr wieder im Adventskalender sein, wuerden sie mich auf jeden Fall in einem Kauf bestaetigen.

Habt ihr schon Erfahrung mit Haarpflege von Kiehl`s gemacht, vielleicht sogar mit dieser Reihe? Wie seid ihr damit zurechtgekommen? Oder ist so hoeherpreisige Haarpflege auch eher nicht euer Ding?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.