Habt ihr schon genug von meinen Kiehl’s Produkten? Ich weiss, die Reviews häufen sich hier gerade ein wenig, aber da ich fast nur meinen Adventskalenderinhalt mitgenommen habe, fehlt mir etwas die Variation. Dafür lerne ich die Marke gerade intensiver kennen und habe schon einige Top- und ein paar Flopkandidaten für meine Bedürfnisse entdeckt. Heute kommt mit der Turmeric & Cranberry Seed Energizing Radiance Masque definitiv ein neuer Liebling um die Ecke! Mit um die 33€ für 75ml auf den ersten Blick nicht gerade die günstigste Option, ich brauche pro Anwendung allerdings nicht mehr als 5ml, somit würde die Maske ewig im Tiegel halten (es sei denn, sie trocknet ein).

Der erste Pluspunkt für mich Zeitsparer ist, dass die Maske auch gleichzeitig ein Peeling ist – dafür sorgen die Cranberrysamen. Die Maske mit dem viel zu langen Namen soll das Hautbild erfrischen und die matte, müde Haut wiederbeleben. Statt fahler Gesichtshaut soll man wieder strahlen und samtig weiche Haut bekommen. Ich nutze hauptsächlich reinigende sowie Feuchtigkeitsmasken, diese hier ist definitiv eine tolle Ergänzung zu meiner Routine!

Die gelbe Farbe dank Kurkuma in der Maske, gespickt mit rötlichen Cranberrysamen ist der Hammer, ich hatte direkt gute Laune und hatte nicht ganz so ein Schlammonster-Feeling. Sie lässt sich gut verteilen, hat keine zu dicke oder dünne Konsistenz und mit der 5ml-Probe kam ich super hin. Der Geruch ist sehr angenehm, dezent kräutrig-entspannend und irgendwie einfach mal was anderes. Meine Sinne wurden also schon einmal vollkommen zufriedengestellt, dabei hatte ich noch keine Ahnung von dem Ergebnis. Man lässt die Maske nun einfach 5-10 Minuten laut Verpackung einwirken, ich habe einfach 15 Minuten daraus gemacht. Danach nimmt man sie mit etwas Wasser in kreisenden Bewegungen ab, um den Peelingeffekt zu bekommen. Dieser ist grandios, nicht zu grob für die empfindliche Gesichtshaut, aber eben doch stark genug, dass er etwas bewirkt und man ihn merkt. Ebenfalls ist die Maske nicht allzu klebrig, man kriegt sie auch mit wenig Wasserdruck ab. Fand ich abends wahnsinnig angenehm, man hat sich so den Tag mit Salzwasser, Sonnencreme und Schweiss wunderbar abrubbeln können.

Zurück bleibt traumhafte Haut! Ja, sie ist weich, ja sie strahlt, ja sie sieht nach 3 Litern Wasser pro Tag und 10 Stunden Schlaf aus und ich bin einfach nur begeistert. Dass ich mal eine regenerierende Maske so toll finden würde, hätte ich nie gedacht. Denn eigentlich ist bei meinen Problemen Reinigung das Keyword. Das geschieht hier übrigens nebenbei, da tote Hautschüppchen entfernt werden und ich hatte zumindest kurz darauf zwei Pickel, der Dreck kommt also doch raus! Die gesamte Anwendung ist luxuriös-angenehm, da brannte oder spannte nix, obwohl die Maske etwas antrocknet und ich hatte mein persönliches SPA-Erlebnis in meiner thailändischen Hütte! Wollte ich mir hier eigentlich ein richtiges Facial gönnen, nach der Anwendung stecke ich das Geld doch lieber in eine Massage, denn meine Haut sieht absolut erholt und trotz dem vielen Rumgereise so gar nicht strapaziert aus!

Andere Reviews schreiben, dass die Peeling-Maske über die Zeit die Poren verfeinert und die Haut strafft und ich glaube, dass ich mir nächstes Jahr die Fullsize gönnen werde, wenn ich noch ein paar meiner aktuellen Masken aufgebraucht habe. Allzu lange sollte man die ja nicht offen lassen, es ist so ärgerlich, wenn einem eine teure Maske eintrocknet oder umkippt. Auf meine Wunschliste ist sie soeben aber gekommen und Kiehl’s hat mich mit diesem Adventskalendertürchen definitiv angefixt! Bisher sind da wenige WOW-Produkte dabei, einige Sachen überzeugen mich gar nicht, anderen sind ok, aber diese Maske – beide Daumen, ach was, Hände hoch!

Wer hat noch den diesjährigen Kiehl’s Adventskalender und wie zufrieden seid ihr damit? Kennt ihr diesen Traum von Maske schon oder war sie so gar nicht eures? Meine andere, bisher ausprobierte Maske, die Cilantro & Orange Extract Pollutant Defending Maske war zwar von den Inhaltsstoffen ebenfalls sehr interessant, mein Herz hat sie aber nicht erobert! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.