Dieser Aufgebraucht-Post ist eine Deutschland-Mexiko-Kombination, da ich am 10.09. nämlich Richtung Puerto Morelos aufgebrochen bin und da dann doch andere Sachen als im herbstlichen Hessen benutzt habe. Somit gibt es heute zwei doch recht unterschiedliche Produktgruppen, beginnen wir mit den in der Heimat geleerten Sachen und gehen dann in die Urlaubsvariante über. Mit Proben sind es diesen Monat 16 Sachen geworden und so langsam bin ich doch bei einigen Produktkategorien am Ende in meinen Schränken angekommen, der Kaufstop zahlt sich also endlich mal aus, juhu!

Enliven Mango & Passionsfrucht Lotion Für 1€ gekauft und so war sie dann eben auch. Sehr flüssig, künstlicher Geruch und null Pflegewirkung, man kann sagen, das war wohl nichts. Hier cremte ich mich also mehr für mein Gewissen ein als für irgendwelche Feuchtigkeitspflege, aber leer ist leer.

Perlodent Med Lieblingszahnpasta, toller Geschmack, gute Wirkung, hilft bei sensiblen Zähnen und kostet mal nichts. Normalerweise bin ich DM-Kind, für diese Paste schleppe ich mich aber immer wieder gerne zu Rossmann.

Garnier Nutrisse Kur Die ist bei den Colorationen immer dabei und am liebsten hätte ich einfach nur dieses Produkt, da meine Haare damit umwerfend werden, samtig-weich und enorm strahlen. Gesundes Haar in 30 Sekunden oder so und wann immer jemand sich die Haare färbt, versuche ich, ihm diese Spülung abzuluchsen.

Matrix Equisite Oil Moringa Ich liebe dieses Shampoo einfach nur, man braucht verdammt wenig Produkt, es riecht himmlisch und pflegt meine Haare gut ohne all die bösen Inhaltsstoffe. Schnell nachfetten tut mein Ansatz hierbei auch nicht, lediglich meine Längen benötigen hier ab und zu etwas mehr an Pflege. Wäre es nicht so verflucht teuer, es stände schon wieder in der Dusche.

Sebamed Seifenfreies Waschstück Feste Seife ist meine neue Leidenschaft und diese hat einen guten Job erledigt. Unbedingt nachkaufen müsste ich sie nicht, abgeneigt bin ich aber auch nicht.

Balea Hygiene-Handgel Ein ständiger Begleiter in meiner Tasche und auch für den Mexikotrip ist es schon nachgekauft. Einziger Nachteil, es explodiert einem im Flugzeug immer etwas, aber ansonsten tolles Produkt für einen guten Preis.

Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate Ich habe bei der Probe jetzt keine Veränderung auf meiner Haut gemerkt, mochte es aber von der Konsistenz her nicht und somit bin ich eher desinteressiert.

Lenor Unstoppables Wäscheparfüm Wurde mir als Probe zugeschickt und ich sehe den Sinn nicht so ganz dahinter. Ich habe nur wenig Produkt benutzt, aber trotzdem roch meine Wäsche enorm intensiv und nee, das gefällt mir nicht, ich rieche da doch lieber mein EdT.

Drops of Youth von TBS Im Laden fand ich das Serum großartig, zuhause dann zu klebrig und auf der Haut aufliegend und nicht wirklich einen Unterschied machend. Es hat ewig gehalten, das muss man ihm lassen und ich habe es täglich mindestens einmal benutzt, aber richtig warm geworden sind wir leider nicht und somit bleibe ich auch hier in Zukunft auf Abstand.

Daylong Kids 50+ Für mich eine großartige Sonnencreme, da sie sehr leicht ist, sich gut verteilen lässt und schnell einzieht. Auf der Haut hinterlässt sie keine unschönen weißen Streifen, ebenso wenig an meiner Kleidung und ja, wir mögen uns sehr. Vor Sonnenbrand hat sie mich auch zuverlässig geschützt und die Sonne hier knallt geradezu.

Schaebens Nacht Repair Konzentrat Die Kapseln werden abends als Komplettpflege genutzt und sollen die Zellgeneration verstärken und der Haut intensive Feuchtigkeit spenden. Mir gefiel der Geruch nicht, die Pflege zog ewig nicht ein und einen sonderlichen Effekt habe ich nach fünf Tagen auch nicht gesehen. Somit für mich kein Nachkaufprodukt.

Alessandro pedix Med Foot Gel Endlich ist es leer, mein Freund hat fleißig mitbenutzt und er hat wenigstens problematisch trockene Füße. Ich hatte hier einfach keine Verwendung für, mochte den Geruch und die klebrige Konsistenz nicht und auch hier zog das Gel ewig nicht ein. Bekam ich mal in einer Goodiebag und ich glaube, wir werden uns nie wiedersehen.

Biotherm Blue Therapz Multi Defender SPF 25 & Serum-in-Oil Zwei Proben, die meine sonnengestresste Haut gut gebrauchen konnte, das kann ich bestätigen. Besonders das Serum für die Nacht war sehr angenehm. Unbedingt nachkaufen müsste ich die beiden aber jetzt auch nicht.

Avene Reflexe Sonnencreme Benutze ich gerne für das Gesicht, da sie mir keine Hautunreinheiten beschert und sich gut anfühlt, also für eine Sonnencreme. Die praktischen Proben habe ich immer im Urlaub dabei, wenn man unterwegs mal nachlegen muss und einige davon in den letzten Wochen aufgebraucht. Immer wieder gerne!

Multivitamin Power Serum von Dermalogica Hier ist mir die Konsistenz einfach nichts, zu dick und aufliegend, ich mag eben lieber leichte Seren. Das Produkt ist nicht schlecht, meine Haut fühlt sich gut an und sieht auch gut aus, aber so richtig dicke werden wir einfach nicht. Ich habe noch 1-2 Proben, die ich aufbrauchen werde und sollte sich meine Haut danach nicht dramatisch verschlechtern, da sie Entzugserscheinungen hat, war es das mit uns beiden erstmal.

Zendium Complete Protection Zahnpasta Die kleinen Größen sind super für’s Handgepäck, wenn man sich nach längerem Fliegen doch mal die Zähne putzen will. Allerdings ist mir das Mundgefühl hier einfach nicht frisch genug, somit wäre das kein Nachkaufprodukt für mich in der Originalgröße.

Ihr seht, mit den Proben war es diesen Monat eher weniger was nach meinem Geschmack, aber hey, zum Reisen sind sie superpraktisch und jetzt geht es mit einem etwas leichteren Koffer Richtung Montreal, wo ich dann auch keinen Sonnenschutz mehr brauchen werde. Was ist bei euch diesen Monat so leergeworden und hat wer mit einem meiner Produkte schon Erfahrungen gemacht? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.