Alle Jahre wieder packe ich (und ich weiß, ich bin damit nicht alleine) meinen Ugly Christmas Sweater raus, sobald die Möglichkeit besteht. Wobei ich meinen zuckersüßen Eisbärenpullover absolut nicht hässlich finde, ich muss mir nur immer anhören, dass ich da doch echt zu alt für wäre. Hm, nee, ich trage was mir gefällt und das sollten wir doch alle!

Für mich heißt Winter eben auch Pullover mit Muster, Farbe und diversen Tierchen drauf! Dieses Jahr hatte ich Glück, ich war im Sommer in Australien, wo dann Winter war und konnte meinen Pulli somit ganz schön oft tragen – wodurch er jetzt doch etwas aus der Form geraten ist und ich mich online mal ein wenig umgesehen habe. Fündig geworden bin ich dann bei Esprit, die eine ganze Menge weihnachtlicher Pullover haben und dachte mir, ich zeige euch mal meine Lieblinge!

Zunächst bin ich über diesen niedlichen Rentier-Pullover (49,99€) gestolpert, der genau mein Beuteschema ist und meinem eigenen Sweater auch sehr ähnelt. Das besondere Extra hierbei ist das Geweih, welches aus Pailletten besteht und mit dem man mit dem Weihnachtsbaum um die Wette glitzern kann.

Hier haben wir die reduziertere, erwachsenere Version eines XMAS-Sweaters (59,99€), wieder ein zu erahnendes Rentier mit aufgestickter roter Nase und Pailletten, dafür aber eben in grau gehalten. Ich finde, das ist ein sehr alltagstauglicher Pullover ist und besonders die lockere Passform spricht mich Frostbeule an (perfekt für den Lagenlook!).

Um euch noch ein wenig Muster und nicht nur Huftiere zu zeigen, habe ich diesen farbenfrohen Jacquard-Pullover (49,99€) ausgewählt, der für mich auch einfach nur Winter (und Spaziergang) schreit. Ebenfalls super zum Layern, eine Weste drüber, eine passende Mütze und ich bin angezogen. Bei gemusterten Pullis bin ich immer froh, dass ich das restliche Outfit sehr schlicht halten kann und lasse auch Ketten meist weg. Ist mir sonst nämlich fast zu viel Trubel – aber das kommt eben von jemanden, dessen Kleiderschrank zu 90% aus schwarzen Sachen besteht. Dass dieser Pulli Bündchen hat, ist auch wieder genau meins – ein Thema, wo ich mit meinen meist männlichen Freunden („das sieht aus wie Kindergartenkind“) immer wieder ins debattieren komme 😉

Habt ihr auch schon ein paar „ugly“ Christmas Sweater zuhause oder wollt euch für die diesjährigen Weihnachtsfeiern einen zulegen? Hier in den USA ist das ja absolut normal und im Moment sehe ich solche Pullis in New York wirklich an jeder Ecke. Als ich bei der Weihnachtsbaum-Anleuchtung am Rockefeller Center war, habe ich natürlich auch standesgemäss Eisbär-Pulli getragen, war da aber doch ziemlich „underdressed“..man ist hier ein bisschen (sagen wir mal) extremer, wenn es um Weihnachten geht. Aber ach, ich bin sowas von dabei! 

 

Copyright der Bilder: esprit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.