[Gesehen]  „Gar nichts“ aber ich bin von Wrightwood nach Agua Dulce gelaufen, also verdammt viel Wüste.

[Gelesen] Nachrichten.

[Gehört]  Heulende Kojoten

[Getan] es bis nach Agua Dulce auf dem PCT geschafft und dort dann fast einen Tag Pause gemacht; Kram gekauft, die nächste, sehr heiße Etappe geplant und versucht, meine Schmerzen loszuwerden

[Gegessen] Açaí-Bowl mit Erdbeeren; Maispudding; Pfirsiche; Haferflocken; Kartoffelbrei mit Nudeln und Brokoli-Käse-Soße; Skittles

[Getrunken] Wasser, Wasser und nochmal Wasser mit Magnesium; Fruchtpunsch; Wasser mit Kohlensäure

[Gedacht] Absolut einmalige Natur, aber es ist wirklich verdammt heiß.

[Gefreut] Erneut wie unsagbar freundlich wildfremde Menschen sind, gerade bin ich in Hiker Heaven und das ist einfach nur verrückt.

[Geärgert] Über meinen Körper und diverse Schmerzen, die mich langsamer gemacht haben.

[Gewünscht] Dass die Schmerzen aufhören und ich wieder richtig laufen kann.

[Gekauft] Lebensmittel für die nächste Etappe und Frühstück und Snachs in der Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.