Koreanische Gesichtspflege, besonders Masken, sind mein Steckenpferd und somit konnte ich nicht an der Donkey Milk Sleeping Mask von SOO AE (um 2€) vorbeigehen, als ich sie bei Walmart entdeckte. Eigentlich achte ich darauf, keine tierischen Bestandteile in meinen Produkten zu haben, aber ich war zu neugierig. Und wollte eine overnight Maske, die meiner Haut die dringend benötigte Feuchtigkit zurückgibt, die mir die fiese Wüste hier genommen hat.

Die Maske selbst ist weiß, etwas transparent und von ziemlich dicker Konsistenz, die sich schon reichhaltig anfühlt. Trotzdem bekommt man mit der 10g-Packung genug Produkt für Gesicht und Hals. Ich habe sie etwas intensiver eingearbeitet, da ich es nicht sonderlich mag, wenn ich mit Maske in den Haaren und auf dem Kopfkissen aufwache. Das Hautgefühl war angenehm, die Maske wirkte kühlend und entspannend und war nicht klebrig! Geruchlich war sie sehr neutral, was ich aber gut fand, einen Eselsmilchgeruch wollte ich nicht unbedingt in der Nase haben.

Das „weiße Gold“ hilft der Haut über Nacht, sich zu regenerieren, neue Feuchtigkeit zu tanken und dakn der Sojabohnen, Yamswurzel und irgendwelchen Schneepilzen soll die Haut wieder strahlen. Und was soll ich sagen, meine Haut sah am nächsten Morgen grandios aus! Meine Trockenheitsfältchen waren verschwunden, keine Augenschatten zu sehen, meine Haut strahlte und war samtig weich. Ich sah aus wie jemand,der gut und viel schläft und nur gute Sachen in seinen Körper lässt. Meine Haut verlangte auch nicht nach direkt neuer Pflege, sondern war einfach glücklich.

Ich muss gestehen, ich mag die Maske verdammt gerne. Da es aber noch andere Sorten von SOO AE gibt (wenn auch nicht feuchtigkeitsspendend), würde ich wohl aber andere, vegane Sorten, ausprobieren. Aber ich muss zugeben, dass die Milch wie versprochen, einen tollen Job erledigt hat und ich jetzt verstehe, wieso Kleopatra da immer drin gebadet hat 😉 oh, und für eine Nachtmaske zog sie sehr gut, nämlich komplett ein und ich hatte sie weder in den Haaren noch auf dem Hotelbettzeug, was ich positiv anmerken mag.

Ist noch wer sehr in koreanische Geaichtsmasken vernarrt? Ich bin so glücklich, dass man mittlerweile so leicht an Sie herankommt und muss ständig neue ausprobieren. Habt ihr wie Lieblingsmarke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.