Wie schnell so ein Monat rumgeht, wenn man fast nur draußen in der Natur am Wandern ist! Jetzt bin ich doch schon neun Wochen auf dem PCT unterwegs und versuche brav, mein Rucksackgewicht zu minimieren. Weswegen ich aktuell auch weniger aufbrauche, da ich einfach weniger Produkte benutze – wenn ich aber dann doch mal in einer Stadt bin, freue ich mich natürlich über ein bisschen Extra-Pflege wie eine Gesichtsmaske 🙂 So, ohne weitere Worte jetzt aber zu meinen Produkten, die ich diesen Monat aufgebraucht habe!

Papulex Creme Seit Jahren benutze ich diese Creme für akneanfällige Haut und liebe sie. Wird definitiv wieder nachgekauft, ich kann sie nur leider nicht in den Staaten bekommen.

Nature Recipe Honey Mask Eine Koreanische Tuchgesichtsmaske und sie war genau, was meine ausgetrocknete, strapaziere Haut gebraucht hat. Danach hatte ich weiche, strahlende, gut gepflegte Haut und für $1.40 absolut leistbar. Von der Marke würde ich gerne mehr ausprobieren.

Paul Mitchell Coloring Shampoo, Sensodyne Zahnpasta, Motel 6 Seife und Handdesinfektionsmittel sind alles Dinge, die ich so gebraucht habe und sie waren alle ok, aber nicht so, dass ich genau DAS wieder benutzen müsste.

Multivitaminpräparat von Centrum Women Ich habe keine gute Ernährung auf dem Trail, kein frisches Obst oder Gemüse und fühlte mich Nähe dem Skorbut. Somit schlucke ich jetzt täglich eine Kapsel und bilde mir ein, dass dies meinem Körper gut geht. Diese hier habe ich gut vertragen und würde sie auch erneut kaufen.

Jergens Ultra Healing Bodylotion Großartige Bodylotion, die enorm gut pflegt und das auch mit Sofort-Effekt, den man fühlt. Sie riecht auch sehr lecker und die Größe war praktisch, werde ich bestimmt erneut kaufen.

Mom‘s Stuff All-Purpose Piñon Salve War eine gute Hautpflege, besonders für beanspruchte, trockene Stellen. Zog allerdings nicht gut ein, was etwas nervig war, aber ich möchte den Geruch sehr. Nachkaufen müsste ich sie aber nicht.

SkinCeuticals CE Ferulic Bekam ich halbvoll geschenkt und das Serum soll die Haut vor der Sonne, von der wir hier ja mehr als genug haben, schützen. Ich fand es in Ordnung, etwas klebrig und habe auch keinen Sonnenbrand etc bekommen. aber nachkaufen müsste ich es nun auch nicht, da habe ich tollere Seren gehabt.

Bodylotion von ECO Sie war erstaunlich gut, sehr reichhaltig, zog gut ein und meine Haut war super weich danach. Gab es im Hostel umsonst, ich habe mir da gleich noch zwei Packen für den Weg eingepackt.

Balea Roll-on Deo Sensitive Also, es war ok, aber einen guten grossartigen Job hat es nicht gemacht, da man eben doch irgendwann nach Schweiß riecht. Aber bei normaler Aktivität ist es bestimmt in Ordnung und ich fand, dass es eine pflegende Wirkung hatte und meine Achselhaut sehr weich war.

Und das war es schon für diesen Monat, mal sehen, wie es nächsten Monat so aussehen wird! Was ist bei euch diesen Monat so leergeworden? Habt ihr mit irgendeinem meiner Produkte auch schon Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie waren sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.