Eine Sache, mit der ich so gar nicht gerechnet hatte, ist, wie sehr das tägliche Wandern mit Stöcken meine Hände strapaziert. Meine erste Blase hatte ich dann auch nicht am Fuß, sondern eben an der Hand und habe dann mit Handschuhen (die mittlerweile am Auseinanderfallen sind) und Handcreme versuchte, mir Linderung zu verschaffen. Dabei stolperte ich in einer der Hikerboxen über die Sweet Berries Handcreme von Rejoice und wurde sehr positiv überrascht!

Häufig riechen Handcremes einfach nur gut, was auch diese Sorte definitiv tut. Fruchtig-floral, sehr süßlich und Langenhagens kommt sie daher und ich muss sagen, ich man den Duft sehr! Gibt mir das Gefühl von etwas mehr Pflege, wenn ich mir morgens und abends die Hände eincreme. Die Creme ist von eher flüssiger, leichter Konsistenz, man benötigt nicht viel Produkt und sie zieht zum Glück schnell ein. Ein paar Minuten sind die Hände noch etwas klebrig, danach ist sie aber gänzlich verschwunden.

Am Wichtigsten ist jedoch die Pflegewirkung und die stimmt hier faszinierenderweise. Meist sind so dünne Cremes nichts für mich, man cremt ständig nach und hat doch trockene Hände. Hier Creme ich wie gesagt einmal morgens und abends und habe seitdem sehr viel weniger Probleme mit Trockenheit und rauen Stellen, die sich durch die ständige Belastung gebildet haben. Die Creme hat einen reparierende, die Haut mit Feuchtigkeit versorgende Wirkung, die langanhaltend ist. Praktisch ist auch die 30ml Tube, an der man sich nicht tot schleppt (und ja, sie erinnert mich ganz klar an L‘Occitane, aber auch an die Billig-Version von Cien bei Lidl..gibt es die eigentlich noch?). Rejoice selbst ist wohl eine amerikanische Marke, die in China produziert..Inhalts- und tierversuchstechnisch dürfte es also nicht allzu gut aussehen und nachkaufen würde ich sie somit wohl nicht. Wobei das auch nicht zu einfach zu sein scheint, ich kann sie online zumindest nirgends entdecken und euch einen Preis nennen.

Aber gut, meine Hände sind aktuell so glücklich wie es eben nur geht, wenn man 10 Stunden am Tag mit Wanderstöcken läuft und viel Desinfektionsmittel (welches sehr austrocknend wirkt) benutzt und das habe ich dieser lecker riechenden Handcreme zu verdanken! Solltet ihr also zufällig über sie stolpern, warum nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.