[Gesehen] Younger; Wild Wild Country; Grey‘s Anatomy

[Gelesen]  Interpreter of Maladies – Jhumpa Lahiri

[Gehört]  Podcasts (Waking up with Sam Harris, Tim Ferris); Radio beim Autofahren

[Getan]  mit dem Mietwagen von Bend nach Portland gefahren; zwei Tage Portland erkundet und eine tolle CS-Erfahrung gemacht; nach Vancouver/Washington gefahren und dort auf Katze und Haus aufgepasst und endlich mal nichts getan, da es geregnet hat und ich meinem Körper Ruhe gönnen wollte

[Gegessen] Zimtschnecken; Donuts sowohl von Voodoo Donuts wie Blue Star; Falafel; Linsensuppe; Avocado-Toast; Müsli mit Heidel- und Erdbeeren; diverse Salat und Kirsch-Schoki-Eiscreme

[Getrunken] Kaffee mit Mandelmilch; frischgepressten Orangensaft; viiiiiel Tee und weiterhin Wasser mit Magnesiumtabletten (ich bekomme nachts so viele Krämpfe in den Beinen, es ist verrückt)

[Gedacht] Oregon ist wunderschön; Portland gefällt mir ebenfalls, aber irgendwie wirkt es so gezwungen alternativ, hm

[Gefreut] ich habe ein sehr gemütliches Haus (und sogar ein Auto) für das Wochenende

[Geärgert] Regen, Regen, Regen

[Gewünscht] Sonnenschein 🙂 Wobei es in Vancouver (Washington) nicht soooo viel zum Anschauen gibt, es hätte also schlimmer kommen können

[Gekauft] Einen Hoodie für $2 im Secondhandladen; Bücher bei Powell‘s in Portland und dann nur Essen aber da verdammt viel von! Und ein Greyhound-Busticket von Las Vegas nach San Diego für Ende Oktober 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.