Letztes Jahr habe ich euch von meinen Wunschländern für 2018 erzählt und dachte mir, jetzt resümieren wir mal, was ich wirklich gesehen habe und wo es 2019 so hingehen soll 😉 Ich hatte einmal Städte und dann gesondert Länder aufgelistet und mich städtemäßig ziemlich auf Europa fokussiert. Denn ich kenne hier einfach (immer noch) viel zu wenig, da ich häufiger in die Ferne schweife.

  1. Barcelona
  2. Amsterdam
  3. Sarajevo
  4. Dubrovnik
  5. Aarhus
  6. Portland

Ich habe es „nur“ nach Barcelona (und Madrid) und Portland von meiner Städte-Liste aus geschafft. Dass da immer noch Amsterdam steht, ärgert mich, aber ich wollte nicht im tiefsten Winter hinfahren..dieses Frühjahr muss das doch hinzukriegen sein! Portland habe ich mir für ein paar Tage Anfang Oktober anschauen können, bevor es weiterging und auch wenn ich eigentlich geplant hatte, länger in der Stadt zu verweilen, fand ich das im Endeffekt gar nicht so tragisch (hier würde ich auch lieber nochmal bei schönerem Wetter vorbeischauen. Die beiden freien Plätze auf meiner Liste besetze ich nun für 2019 mit London (wo ich aktuell schon bin, endlich nach über 15 Jahren!) und Tel Aviv, wo ich auch schon Ewigkeiten hinwill. Wobei es wahrscheinlicher ist, dass ich in Stockholm vorbeifahre, wo ein Freund von mir wohnt.

  1. Papua-Neuguinea
  2. Chile (Atacama-Wüste!)
  3. Belize
  4. Philippinen
  5. Vietnam
  6. Jersey & Alderney
  7. Grönland
  8. Estland
  9. Namibia
  10. Neuseeland

Von meiner Länder-Liste habe ich doch tatsächlich kein eines Land besucht, verrückt! Stattdessen ging es nach Italien, Spanien, fast sechs Monate in die USA (den Pacific Crest Trail laufen) und nach Mexiko. Somit bleiben alle Länder hier draufstehen, ich bin gerade schon aktiv am Schauen, was ich denn in 2019 mache. Am liebsten würde ich mir mal ein paar Monate lang Mittelamerika (hier könnte ich Belize immerhin mitnehmen) anschauen, dann wieder nach Mexiko (den Süden kenne ich noch nicht) und natürlich will ich auch meine fehlenden Kilometer durch Oregon und Washington noch laufen. Wieso hat so ein Jahr eigentlich nur zwölf Monate, das ist doch nicht genug Zeit..und mein Herz will auch schon lange wieder nach Varanasi..hm. Somit gut, dass wir gerade erst in 2019 hineingerutscht sind und ich noch ein wenig Zeit zum Planen habe, was ich wann, wo und wie machen könnte..bei meinem aktuellen Sonnendefizit würde ich ja am liebsten schon den nächsten Flug buchen. Mal sehen, was das britische Wetter mir in den nächsten zehn Tagen noch so anbietet. Zum Glück sind hier alle Museen einfach nur grandios (und umsonst), somit meckere ich bestimmt nicht.

Habt ihr auch eine Bucket-Liste mit Städten oder Ländern, wo es für euch (dieses Jahr) unbedingt hingehen soll? Oder habt ihr schon gebucht – wenn ja, wohin zieht es euch als nächstes? Zufällig an einen meiner Orte? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.